Achtung:

Sie haben Javascript deaktiviert!
Sie haben versucht eine Funktion zu nutzen, die nur mit Javascript möglich ist. Um sämtliche Funktionalitäten unserer Internetseite zu nutzen, aktivieren Sie bitte Javascript in Ihrem Browser.

Bildinformationen anzeigen
|

International ausgezeichnete Forschung zur künstlichen Intelligenz und zu sozialen Medien

Das Department für Wirtschaftsinformatik der Universität Paderborn blickt auf ein erfolgreiches Jahr 2021 zurück. Für ihre exzellente Forschung haben die Wissenschaftler*innen drei internationale Auszeichnungen gewonnen und wurden achtmal für Preise auf internationalen wissenschaftlichen Konferenzen nominiert. Die Forschungsschwerpunkte lagen dabei auf den Themen künstliche Intelligenz (KI) und soziale Medien.

KI in der öffentlichen Verwaltung

In Zusammenarbeit mit Kolleg*innen der IT University of Copenhagen hat Prof. Dr. Oliver Müller ein Werkzeug entwickelt, welches das Risiko des Einsatzes von KI in der öffentlichen Verwaltung beurteilt. „Künstliche Intelligenz ist keineswegs fehlerfrei. Deshalb stellen sich die Fragen: Wie hoch ist das Risiko von Fehlentscheidungen durch KI im öffentlichen Sektor? Wer trägt die Verantwortung für dieses Risiko?“, sagt Müller. Für die wissenschaftliche Publikation zum Forschungsprojekt hat das Team den „Best PhD Student Paper Award“ auf der „Design Science Research in Information Systems and Technology (DESRIST) Konferenz“ gewonnen.

Spendenbereitschaft in sozialen Crowdfunding Kampagnen

Eine weitere preisgekrönte Forschungsarbeit kam vom Team des Lehrstuhls für Digitale Märkte: Michelle Müller, Janina Seutter, Stefanie Müller und Prof. Dr. Dennis Kundisch. Am Beispiel der Black-Lives-Matter-Bewegung konnten die Forscher*innen zeigen, dass große Medienaufmerksamkeit die Spendenbereitschaft in sozialen Crowdfunding-Kampagnen erhöht. Die zwei Publikationen zu dieser Studie wurden auf der International Conference on Information Systems (ICIS) mit dem „Best Short Paper Award Runner-Up“ ausgezeichnet und auf der „Hawaii International Conference on System Sciences (HICSS)“ für den „Best Paper Award“ nominiert.

Weitere Nominierungen und Preise bekamen die Wissenschaftler*innen des Departments Wirtschaftsinformatik auf einschlägigen Tagungen wie der „Internationalen Tagung Wirtschaftsinformatik", der „European Conference on Information Systems“ und der „International Conference on Information System“ für Forschungsarbeiten zu den Themen Wartung von intelligenten Energienetzen, KI im Personalwesen, Sharing Economy, Vertrauen in E-Commerce Empfehlungsdienste, Soziale Roboter, Hasskommentare in sozialen Medien, Social Media Channel Choice und Social Stock Trading.

Kontakt

Oliver Müller

Prof. Dr. Oliver Müller

Wirtschaftsinformatik, insb. Data Analytics

Zur Person

Die Universität der Informationsgesellschaft