Achtung:

Sie haben Javascript deaktiviert!
Sie haben versucht eine Funktion zu nutzen, die nur mit Javascript möglich ist. Um sämtliche Funktionalitäten unserer Internetseite zu nutzen, aktivieren Sie bitte Javascript in Ihrem Browser.

Bildinformationen anzeigen
|

2. SICP Students‘ Day: Rege Beteiligung am Karriereforum des SICP

Am 21. Oktober hat der SICP – Software Innovation Campus Paderborn der Universität Paderborn zum 2. SICP Students‘ Day mit dem Motto „New Work = New Benefits? Die neue Arbeitswelt von morgen“ eingeladen. Gemeinsam mit zahlreichen Mitgliedsunternehmen des SICP wurde am Forschungs- und Innovationscampus „Zukunftsmeile 2“ in Paderborn das Karriereforum des Software Innovation Campus veranstaltet, bei dem sich eine Vielzahl von Studierenden der Studiengänge Informatik, Computer Engineering, Wirtschaftsinformatik, Wirtschaftswissenschaften und verwandter Studiengänge über zukünftige Karrieremöglichkeiten und die Arbeitswelt von morgen informieren konnten.

„Nach dem Erfolg im letzten Jahr konnte auch der zweite SICP Students‘ Day überzeugen. Zahlreiche SICP-Mitgliedsunternehmen waren vertreten, was von den Studierenden mit einer großen Beteiligung honoriert wurde. Die Unternehmen konnten den Kontakt zu den Studierenden nutzen, um sich sowie ihre Arbeitsbereiche vorzustellen. Sie haben dabei Fragen beantwortet und geschaut, welche Stelle für die jeweiligen Studierenden in Frage kommen könnte. Dieser Austausch zwischen den Studierenden, den Mitgliedsunternehmen und den beteiligten Fachgruppen des SICP war auch in diesem Jahr wieder beispielhaft“, resümiert Nicole Weitzenbürger, Projektmanagerin im SICP und Organisatorin der Veranstaltung.

Ob Abschlussarbeiten, Praktika, Jobs im unternehmerischen oder universitären Umfeld, Werkstudententätigkeit, Trainee- oder Young-Professional-Programme: Der SICP Students‘ Day hat auch in diesem Jahr allen Studierenden die Möglichkeit geboten, sich in einer lockeren Atmosphäre und in persönlichen Gesprächen mit Vertreter*innen der SICP-Mitgliedsunternehmen und der Universität Paderborn über unterschiedliche Berufsbilder zu informieren. Darüber hinaus haben einige Studierende die Chance genutzt, um mit einer Expertin des Career Service der Universität Paderborn bestehende Bewerbungsstrategien zu besprechen und damit Tipps und Tricks für anstehende Bewerbungen einzuholen. 

SICP Digital Talents Program

Der SICP Students‘ Day bot spannende Vorträge, die über die Berufswelten der Unternehmen informierten. Prof. Dr. Dennis Kundisch, Direktor des Kompetenzbereichs „Digital Business“ im SICP und Inhaber des Lehrstuhls für Wirtschaftsinformatik mit Schwerpunkt Digitale Märkte an der Universität Paderborn, stellte das SICP Digital Talents Program vor: „Es war schön, zu sehen, dass interessierte Studierende den Weg zu uns – vor Ort sowie über einen Stream – in den Vortragsraum gefunden haben, um sich über das Programm zu informieren und Fragen zu stellen. Unser neues Programm bereitet engagierte Studierende auf eine Karriere als Führungskraft in der digitalen Wirtschaft vor und bietet frühzeitig Einblicke in die Unternehmenspraxis. Darüber hinaus lernen die Studierenden in interdisziplinären Workshops, wie sie in einer sich immer schneller wandelnden Welt nicht nur umsichtig und verantwortungsvoll agieren und sich weiterentwickeln können, sondern auch, neue Sichtweisen auf Chancen und Herausforderungen der Digitalisierung zu gewinnen“, erläutert Prof. Dr. Kundisch.

New Work = New Benefits? Die neue Arbeitswelt von morgen

Ein weiteres Highlight des SICP Students‘ Day war die Podiumsdiskussion im Foyer, bei der die neue Arbeitswelt von morgen thematisiert wurde. Die Diskussion wurde von Prof. Dr. Gregor Engels moderiert, der den Fachexpert*innen aus Unternehmen und Universität Fragen rund um das Thema „New Work“ stellte. Dabei wurden jedoch nicht nur die Veränderungsprozesse in den Unternehmen beschrieben, am Ende gaben die Unternehmen den Studierenden auch Ratschläge für ihre Bewerbungen mit: „Verkauft Euch nicht unter Eurem Wert. Schaut, welches Unternehmen zu Euch passt, was Euch wichtig ist und richtet Euch danach aus, anstatt lediglich auf ein großes Ziel oder auf eine bestimmte Firma hinzuarbeiten“, so Thorsten Weber, Manager Personalmarketing & Recruiting bei CONTACT Software.

Darüber hinaus wurde präsentiert, woran im SICP und seinen Mitgliedsunternehmen aktuell geforscht und gearbeitet wird: Virtual- und Augmented-Reality-Anwendungen für lebensrettende Sofortmaßnahmen, ein gläserner Geldautomat oder auch das Roboter-Fußballteam „B-Human“. Praxisorientierte Workshops luden dazu ein, aktuelle Methoden der neuen Arbeitswelt anzuwenden, um sich damit auf die berufliche Zukunft vorzubereiten. „Wir freuen uns, dass auch der zweite SICP Students‘ Day viel Anklang bei den Studierenden gefunden hat und wir ihnen sowie unseren Mitgliedsunternehmen die Möglichkeit bieten konnten, direkt miteinander in Kontakt zu treten und sich innerhalb zwangloser Gespräche kennenzulernen. Wir blicken auf einen erfolgreichen Tag zurück und freuen uns schon sehr auf den nächsten SICP Students‘ Day im kommenden Jahr“, erläutert Dr. Stefan Sauer, Geschäftsführer im SICP.

Kontakt

Nicole Weitzenbürger

Nicole Weitzenbürger

Software Innovation Campus Paderborn (SICP)

Zur Person

Die Universität der Informationsgesellschaft