Achtung:

Sie haben Javascript deaktiviert!
Sie haben versucht eine Funktion zu nutzen, die nur mit Javascript möglich ist. Um sämtliche Funktionalitäten unserer Internetseite zu nutzen, aktivieren Sie bitte Javascript in Ihrem Browser.

FAQ zur Bewerbung

Welche Voraussetzungen muss ich erfüllen um IBS studieren zu können?

 

Studienbewerber mit allgemeiner und fachgebundener Hochschulreife werden in den Bewerbungsprozess aufgenommen. Bitte beachten Sie, dass Bewerber mit Fachhochschulreife nicht berücksichtigt werden können. Ein Sprachtest ist nicht zu absolvieren. Sie sollten jedoch bedenken, dass in den Sprachen eine gewisse Grundqualifikation vorausgesetzt ist. Veranstaltungen im Bereich des Bachelors bauen auf dem Basiswissen von acht bis neun Schuljahren Englisch auf. Französisch und Spanisch können ohne Vorkenntnisse belegt werden.

  

Wann muss ich mich für das B.Sc. Studium bewerben und wie läuft der Bewerbungsprozess ab?

 

Sie können das B.Sc. IBS-Studium immer zum Wintersemester eines Jahres aufnehmen. Bewerbungsschluss für zulassungsbeschränkte Studiengänge für das Wintersemester im Orts-NC-Verfahren ist der 15.07. des jeweiligen Jahres. Den zugelassenen Bewerbern bleiben dann maximal ca. 10 Tage (nähere Informationen zum Stichtag entnehmen Sie bitte dem Schreiben) Zeit, um die Annahmeerklärung zu unterschreiben. Erst wenn diese im Studierendensekretariat eingegangen ist, werden die Einschreibeunterlagen an die Betreffenden gesandt. Die Einschreibung hat dann wieder innerhalb einer Frist von maximal 10 Tagen (nähere Informationen zum Stichtag entnehmen Sie bitte dem Schreiben) zu erfolgen.
Anschließend werden im nächsten Verfahren die nicht angenommenen Plätze an die Nachrücker vergeben.

Wann kann ich das M.Sc. IBS-Studium aufnehmen?

Sie können das M.Sc. IBS- Studium sowohl zum Wintersemester als auch zum Sommersemester eines Jahres aufnehmen.

Ist das IBS B.Sc. Studium in Paderborn zulassungsbeschränkt und wenn ja wo liegt der NC?

 

Der Studiengang IBS ist örtlich zulassungsbeschränkt. Das Bewerbungsverfahren für zulassungsbeschränkte Studiengänge wird online über die Seite http://www.hochschulstart.de durchgeführt.

Ist das IBS M.Sc. Studium zulassungsbeschränkt?

 

Das IBS M.Sc. Studium ist zulassungsfrei für Studenten, die ihren Bachelorabschluss mit einem Notendurchschnitt von 2.3 oder besser abgeschlossen haben oder zu den 35% der Besten ihres Jahrgangs gehören. Externe Bewerber müssen zusätzliche inhaltliche Voraussetzungen erfüllen.



In welchem Fall werden Wartesemester anerkannt?

 

Pro Halbjahr Wartezeit wird nach dem für das Studium qualifizierenden Abschluss ein Wartesemester angerechnet. Wurde vor dem Studium eine Berufsausbildung abgeschlossen, so wird hierfür zusätzlich ein Wartesemester anerkannt. Das bedeutet bei einer abgeschlossenen 3-jährigen Ausbildung werden sieben Wartesemester anerkannt.

Was ist ein örtlicher NC?

Der IBS B.Sc. ist mit einem örtlichen NC belegt, d.h. dass eine festgelegte Anzahl Studienplätze zur Verfügung steht (hier im Beispiel: 240). In der ersten Annahmerunde werden dann zunächst die 240 notenbesten Bewerber angenommen. Da sich die meisten aber auf mehrere Studienplätze gleichzeitig bewerben lehnen einige von den im ersten Durchlauf angenommenen ab, wodurch wieder Plätze frei werden, die dann wiederum mit den nächst notenbesten Bewerbern aufgefüllt werden, von denen wiederum einige absagen usw. Aus diesen Durchläufen ergibt sich dann letztendlich der örtliche NC.

Ist ein Auslandssemester verpflichtend?

Nein, ein Auslandssemester oder –Praktikum ist im IBS Studium nicht verpflichtend vorgesehen. Aufgrund der internationalen Ausrichtung ist es jedoch ratsam, ein Auslandssemester zu absolvieren bzw. sich über Praktika Auslandserfahrung anzueignen. Dies wird vonseiten der Universität Paderborn und verschiedenen Stiftungen vielfältig unterstützt und gefördert.

Die Universität der Informationsgesellschaft