Achtung:

Sie haben Javascript deaktiviert!
Sie haben versucht eine Funktion zu nutzen, die nur mit Javascript möglich ist. Um sämtliche Funktionalitäten unserer Internetseite zu nutzen, aktivieren Sie bitte Javascript in Ihrem Browser.

Bildinformationen anzeigen
Bildinformationen anzeigen
Bildinformationen anzeigen
Bildinformationen anzeigen
Bildinformationen anzeigen
Bildinformationen anzeigen

Foto: Adelheid Rutenburges

Foto: Adelheid Rutenburges

Foto: Adelheid Rutenburges

Foto: Adelheid Rutenburges

|

Beginn der ersten Phase der Modulanmeldung am Montag, den 1. August

Am kommenden Montag beginnt die Anmeldephase für Module der Fakultät für Wirtschaftswissenschaften für das kommende Wintersemester. Hierzu haben wir einige wichtige bekannte und neue Informationen zusammengestellt:

Wie immer gilt:

  • Ohne Rückmeldung können Sie in PAUL keine Module wählen!
  • Es gibt in kein "First Come,First Served" Verfahren bei der Modulanmeldung. Ausgenommen sind nur die Kleingruppen der IBS-Sprachmodule. 
  • Implizite Prüfungsanmeldung: Eine Modulanmeldung bei Wiwi- und IBS-Modulen hat automatisch eine Prüfungsanmeldung zur Folge. Nur zu Mathe- und Informatikprüfungen müssen Sie sich noch einmal extra anmelden.
  • Anmeldung zu Veranstaltungen: Bitte melden Sie sich auch zu den Veranstaltungen des Moduls (K.184.XXXXX) selbst an.
  •  Maximal 45 ECTS pro Semester sind ohne Antrag wählbar. Am Ende der ersten Anmeldephase sollten Sie nicht mehr als 45 ECTS gewählt haben, sonst werden überzählige Module abgemeldet
  • Drittversuche werden schriftlich im Prüfungssekretariat angemeldet. 

Außerdem möchten wir auf die Regelungen zur 20/30-Regel und zum Vorziehen von Mastermodulen verweisen.

Was ist neu?

  • Wiederholerkurse - Das Verfahren bleibt, der Name ändert sich! Statt „Wiederholung des Moduls“ sehen Sie nun „Erneute Modul- und Prüfungsanmeldung“. Wie zuvor gilt: Sie melden sich zu dem Kurs (K.184.XXXX9) an, wenn Sie zwar schon einmal am Modul teilgenommen haben, aber die Prüfung noch nicht geschrieben/bestanden haben. Ohne Anmeldung zum Wiederholerkurs sind Sie nicht zur Prüfung angemeldet! Die Anmeldung zu den Veranstaltungen reicht nicht aus! Als Faustregel gilt: Sehen Sie den Kurs K.184.****9, müssen Sie sich auch dafür anmelden.
  • Begrenzungen in Modulen sind in Modulbeschreibungen sichtbar: Ab Montag sehen Sie im Modulhandbuch, ob ein Modul eine Teilnehmerbegrenzung aufweist oder nicht und in welcher Kategorie sich die Teilnehmerzahl bewegt. Somit wissen Sie früher, in welchen Modulen eine Teilnehmerauswahl stattfinden kann.
  • Kurze Revisionsphase für begrenzte Module: Parallel zu den Informationen über die Begrenzung wird die Revisionsphase für begrenzte Module kürzer: Sie wissen nach dem Ende der ersten Vorlesungswoche, ob Sie das Modul belegen können oder nicht und haben danach noch eine Woche Zeit, um sich für ein anderes, nicht begrenztes Modul zu entscheiden.

Alle zentralen Fragen werden in dem aus dem letzten Semester bekannten Info-Dokument und auf der Seite zur Modulanmeldung zusammengefasst. Sie finden das Dokument hier und bekommen es auch per Email zugesandt. Fragen und Probleme stellen Sie bitte während der Anmeldephase an das Studienbüro!

Die Universität der Informationsgesellschaft