Achtung:

Sie haben Javascript deaktiviert!
Sie haben versucht eine Funktion zu nutzen, die nur mit Javascript möglich ist. Um sämtliche Funktionalitäten unserer Internetseite zu nutzen, aktivieren Sie bitte Javascript in Ihrem Browser.

Bildinformationen anzeigen
Bildinformationen anzeigen
Bildinformationen anzeigen
Bildinformationen anzeigen
Bildinformationen anzeigen
Bildinformationen anzeigen
Bildinformationen anzeigen
Bildinformationen anzeigen
Bildinformationen anzeigen
Bildinformationen anzeigen
Bildinformationen anzeigen
Bildinformationen anzeigen

Foto: Adelheid Rutenburges

Foto: Adelheid Rutenburges

Bewerbung

Die kommende Runde des MBA Transfer Degree Programs wird ab dem WS 17/18 ausgeschrieben, d.h. teilnehmende Paderborner Masterstudenten werden von August 2018 bis Mai 2019 nach Illinois gehen.

Auf den Seiten des International Office können sich interessierte Studierende bis voraussichtlich November 2017 bewerben. Sämtliche erforderliche Unterlagen entnehmen Sie bitte den Seiten des IO. Als Programmbeauftragter ist Herr Prof. Dr. Martin Schneider anzugeben.

Voraussetzungen

Bewerben kann sich jeder Studierende, der bei Bewerbungsschluss in Paderborn in einem wirtschaftswissenschaftlichen Masterstudiengang eingeschrieben ist und vor Beginn des Auslandsaufenthaltes mind. 70 ECTS an der Universität Paderborn erbringen wird.

Auswahl

Die Vorauswahl wird vom Department Management (Lehrstuhl für Personalwirtschaft sowie Lehrstuhl für Organisationsökonomie) getroffen:

  • Gute Englischkenntnisse (Sprachzeugnis der Universität Paderborn)
  • Überdurchschnittliche Studienleistungen
  • Persönliche und fachliche Eignung

Die endgültige Auswahl trifft die Illinois State University. Zu den Auswahlkriterien zählen unter anderem ein mit mind. 90 Punkten bestandener TOEFL-Test (internet-based) und ein mit mind. 500 Punkten bestandener GMAT-Test. Weitere Zulassungsvoraussetzungen der ISU finden Sie hier.

TOEFL sowie GMAT müssen für die Bewerbung an der Universität Paderborn noch nicht vorliegen, sollten nach der Vorauswahl jedoch schnellstmöglich nachgeholt werden!

 

 

 

Die Universität der Informationsgesellschaft