Achtung:

Sie haben Javascript deaktiviert!
Sie haben versucht eine Funktion zu nutzen, die nur mit Javascript möglich ist. Um sämtliche Funktionalitäten unserer Internetseite zu nutzen, aktivieren Sie bitte Javascript in Ihrem Browser.

Info-Icon This content is only available in German
Show image information
Show image information
Show image information
Show image information
Show image information
Show image information

Photo: Adelheid Rutenburges

Photo: Adelheid Rutenburges

Photo: Adelheid Rutenburges

Photo: Adelheid Rutenburges

Exmatrikulation

Allgemeines

Durch die Exmatrikulation erlischt die Mitgliedschaft an der Universität Paderborn. Es existieren unterschiedliche Gründe, sich aus  einem Studiengang der Fakultät Wirtschaftswissenschaften zu exmatrikulieren:

  • Beendigung des Studiums nach abgeschlossener Prüfung
  • Studium beendet, Prüfung jedoch noch nicht abgeschlossen
  • Beendigung des Studiums ohne Prüfung
  • Beendigung nach endgültig nicht bestandener Prüfung
  • Hochschulwechsel
  • Einberufung zum Wehr- oder Zivildienst
  • Aufgabe oder Unterbrechung des Studiums
  • Studium nicht aufgenommen
Fristen

Eine Exmatrikulation ist grundsätzlich zu jedem Datum (allerdings nicht rückwirkend) möglich, jedoch sinnvoll zum Endes eines Semesters (bei einem Sommersemester ist dies der 30.09., bei einem Wintersemester der 31.03.). Haben Sie sich schon zum Folgesemester zurückgemeldet und exmatrikulieren sich in der genannten Frist, dann erhalten Sie bei einer Exmatrikulation bis zum Vorlesungsbeginn Ihre Semestergebühr zurückerstattet. Den Studienbeitrag bekommen Sie bis zum 15.05. (SS) bzw. 15.11. (WS) zurück. Entsprechende Anträge auf Rückerstattung sind im Studierendensekretariat erhältlich.

Ablauf

Das ausgefüllte und unterschriebene Exmatrikulationsformular reichen Sie bitte persönlich oder per Post im Studierendensekretariat oder Service Center ein (Postanschrift: Universität Paderborn, Studierendensekretariat, Warburger Str. 100, 33098 Paderborn; bitte legen Sie einen ausreichend frankierten und an Sie adressierten Rückumschlag bei). Zwei Exmatrikulationsnachweise sowie eine Bescheinigung für die Deutsche Rentenversicherung erhalten Sie persönlich ausgehändigt, wenn Sie sich im Service Center exmatrikulieren lassen; ansonsten werden Ihnen diese Bescheinigungen mit der Post zugesandt.

Benötigte Nachweise

Grundsätzlich ist nur dieses Exmatrikulationsformular erforderlich. Wenn Sie sich jedoch während des laufenden Semesters exmatrikulieren, müssen Sie zusätzlich Ihren Studierendenausweis sowie Ihre Studienbescheinigungen mit abgeben. Dies gilt auch, wenn Sie sich bereits für ein Semester zurückgemeldet und Studierendenausweis und Studienbescheinigungen erhalten haben, dieses Semester jedoch nicht wahrnehmen möchten. Haben Sie Ihren Studierendenausweis und/oder die Studienbescheinigungen verloren, geben Sie bitte die untenstehende Erklärung ab.

Krankenkasse, Bafög und Studienkredit

Wir empfehlen Ihnen, Ihre Kranken- und Rentenversicherungsangelegenheiten sofort nach der Exmatrikulation zu regeln, da Sie mit sofortiger Wirkung Ihren Status als Student(in) verlieren.

Weitere Hinweise

Bevor Sie den Antrag auf Exmatrikulation stellen, sollten Sie prüfen, ob Sie alle entliehenen Bücher, Geräte, Medien, Schlüssel und sonstige Gegenstände zurückgegeben haben. Weiterhin dürfen keine Verbindlichkeiten gegenüber den Einrichtungen der Universität Paderborn bestehen.

Bei Wechsel des Studienabschlusses, der Änderung des Studienganges oder bei Studienfachwechsel ist keine Exmatrikulation nötig; dann muss ein Fachwechsel beantragt werden.

Durch die Exmatrikulation werden etwaige Prüfungsanmeldungen nicht berührt. Eine Abmeldung von Prüfungen muss ggf. gesondert erfolgen. Verbindliche Informationen finden Sie auf den Seiten des Studierendensekretariats.

Fachwechsel

Bei Wechsel des Studienabschlusses, der Änderung des Studienganges oder bei Studienfachwechsel ist keine Exmatrikulation nötig; dann muss ein Fachwechsel beantragt werden.

The University for the Information Society