Achtung:

Sie haben Javascript deaktiviert!
Sie haben versucht eine Funktion zu nutzen, die nur mit Javascript möglich ist. Um sämtliche Funktionalitäten unserer Internetseite zu nutzen, aktivieren Sie bitte Javascript in Ihrem Browser.

Info-Icon This content is only available in German
thyssenkrupps Finanzvorstand Guido Kerkhoff spricht in Paderborn zur Rolle des CFO bei Restrukturierungsprozessen Show image information
Im feierlichen Rahmen verabschiedet die Fakultät für Wirtschaftswissenschaften gemeinsam mit dem Paderborner Hochschulkreis e. V. die diesjährigen Absolventinnen und Absolventen. Show image information

thyssenkrupps Finanzvorstand Guido Kerkhoff spricht in Paderborn zur Rolle des CFO bei Restrukturierungsprozessen

Im feierlichen Rahmen verabschiedet die Fakultät für Wirtschaftswissenschaften gemeinsam mit dem Paderborner Hochschulkreis e. V. die diesjährigen Absolventinnen und Absolventen.

Open Darkness - The Dark Side of Innovation

AiF-gefördertes Projekt der Industriellen Gemeinschaftsförderung zwischen

  • der Universität Potsdam (Lehrstuhl für Wirtschaftsinformatik und Electronic Governance),
  • der RWTH Aachen (Lehrstuhl für Technologie- und Innovationsmanagement) sowie
  • der Universität Paderborn (Professur für Wirtschaftsrecht)

(2015–2017)

Forschung

Die Schwerpunkte der Professur in Forschung und Lehre liegen in erster Linie im Innovationsrecht und im Technologierecht (Technikrecht), zwei auf Interdisziplinarität zwischen Ingenieur-, Wirtschafts- und Rechtswissenschaften angelegten,  in ständiger Entwicklung befindlichen Bereichen. Hier ist Herr Prof. Dr. Müller in der jüngeren Zeit als Mitautor eines grundlegenden Werkes zum Technikrecht (2012, Springer-Verlag) sowie als Mitautor des von J. Ensthaler und P. Wege herausgegebenen Werkes „Management geistigen Eigentums“ (2013, ebenfalls Springer-Verlag) zum Technologieverwertungsrecht in Erscheinung getreten.

Prof. Dr. Müller ist zudem Mitherausgeber der seit 2013 unter dem Dach des Deutschen Fachverlags erscheinenden Zeitschrift zum Innovations- und Technikrecht (InTeR), vgl. dazu auch die entsprechende Rubrik dieses Internetauftritts.

Das Innovationsrecht behandelt Themen der Innovationssteuerung durch Recht und im Recht, u. a. die Schutzwürdigkeit und Ausgestaltung des Schutzes von (technischen, schöpferisch-gestalterischen, unternehmensbezogenen, daneben aber auch sozialen) Innovationen, die Vermarktung von Innovationen im (Innovations-)Wettbewerb, die individuelle und kollektive Verantwortung für Innovationen sowie die gegenständlichen, infrastrukturbezogenen und humanzentrierten Vorbedingungen für die Entstehung von Innovationen. Im Technologie- und Technikrecht steht die Steuerung von Technologien bzw. von Technik anhand rechtlicher Instrumente im Vordergrund: Im Vordergrund stehen dabei neben Rechtsfragen einzelner Technologiesparten das technik- bzw. technologiebezogene Unternehmensrecht. Übergeordnete Fragestellungen des Innovations- und Technologierechts, die im Fokus der künftigen Forschungsaktivitäten der Professur liegen werden, sind zum einen die Herausbildung eines verbrauchergerechten und zugleich unternehmensverträglichen Technologierechts und zum anderen die Herausforderungen des demografischen Wandels für das Privatrecht und das Wirtschaftsrecht.

Neben dem Innovations- und Technikrecht widmet sich die Professur an der Universität Paderborn – den Schwerpunkten  der Universität selbst sowie der dortigen Fakultät für Wirtschaftswissenschaften entsprechend – ferner dem Recht der Unternehmensgründung (insb. mit Bezug zu IT-nahen Unternehmen und Tätigkeiten).

2016 erschien darüber hinaus das Buch "Privatrecht für den Bachelor", an dem Herr Prof. Dr. Müller als Mitautor beteiligt war.

     

    Udo Kornblum, Wolfgang B. Schünemann, Stefan Müller: Privatrecht für den Bachelor, 2016, C.F. Müller Verlag

     

    J. Ensthaler, D. Gesmann-Nuissl, S. Müller: Technikrecht, 2012, Springer Verlag

     

    J. Ensthaler / P. Wege (Hrsg.): Management geistigen Eigentums, 2013, Springer-Verlag

     

    Zeitschrift zum Innovations- und Technikrecht, quartalsweise, Deutscher Fachverlag

    The University for the Information Society