Achtung:

Sie haben Javascript deaktiviert!
Sie haben versucht eine Funktion zu nutzen, die nur mit Javascript möglich ist. Um sämtliche Funktionalitäten unserer Internetseite zu nutzen, aktivieren Sie bitte Javascript in Ihrem Browser.

Show image information
Show image information
Show image information

Photo: Adelheid Rutenburges

|

Vortrag von Dr. Zoltan Novotny-Farkas am 13.Dezember 2016 an der Universität Paderborn

Dienstag, 13.12.2016 | 14.00 - 16.00 Uhr | Q5.245

TAF Research Seminar, Dr. Zoltan Novotny-Farkas

Am 13. Dezember 2016 hält Dr. Zoltan Novotny-Farkas (Lancaster University) im Rahmen des TAF Research Seminars im Raum Q5.245 einen Vortrag zum Thema:

"Are Level 3 fair values informative?"

 

Dr. Zoltán Novotny-Farkas ist seit August 2012 Dozent für „Accounting and Finance“ an der Lancaster University.

Von 2011 bis 2012 war er als Gastforscher an der Wharton School of the University of Pennsylvania tätig.

Die Doktorwürde erhielt er von der Goethe-Universität Frankfurt.

In seiner Forschung beschäftigt er sich mit der Rechnungslegung von Banken, hierbei insbesondere mit der Fair-Value-Bilanzierung und den Rückstellungen für Kreditausfälle.

Sein Fokus in diesem Bereich liegt in der Interaktion zwischen der Bankbilanzierung, Regulierungsvorschriften und deren Einfluss auf das Verhalten der Banken.

Seine Forschungsarbeiten sind  in verschiedenen hochrangigen internationalen Zeitschriften erschienen (bzw. teilweise noch im Veröffentlichungsprozess), wie z.B. Journal of Accounting and Economics, Review of Accounting Studies, Journal of Business Finance & Accounting und European Accounting Review.

The University for the Information Society