Achtung:

Sie haben Javascript deaktiviert!
Sie haben versucht eine Funktion zu nutzen, die nur mit Javascript möglich ist. Um sämtliche Funktionalitäten unserer Internetseite zu nutzen, aktivieren Sie bitte Javascript in Ihrem Browser.

Info-Icon This content is only available in German

Auslandsanerkennung

Grundsätzlich besteht auch am Lehrstuhl für Dienstleistungsmanagement die Möglichkeit sich Kurse aus dem Ausland anerkennen zu lassen. Hierzu bestehen zwei Möglichkeiten, entweder eine Anerkennung als eines unserer regulär angebotenen Module, oder als Spezialmodul. Die Anerkennung als eines unserer regulärer Module kann immer dann erfolgen, wenn eine starke Überschneidung der Inhalte gegeben ist. In diesem Fall ist es allerdings nicht mehr möglich, das entsprechende Module noch einmal bei uns zu belegen. Dies ist bei Spezialmodulen nicht der Fall, die immer dann genutzt werden, wenn das im Ausland belegte Modul mit dem Thema Dienstleistungsmanagement in Verbindung steht. Die Inhalte dürfen aber nicht bereits von einem anderen Paderborner Lehrstuhl gelehrt werden, in diesem Fall müssen Sie sich an diesen wenden.

Vorgehen

Am besten ist es, eine etwaige Anerkennung bereits vor dem Auslandssemester abzusprechen. Hierfür wenden Sie sich an das Sekretariat des Lehrstuhls für Dienstleistungsmanagement mit einer Beschreibung ihres Plans (Welches ausländische Modul soll für welches Modul des Lehrstuhls anerkannt werden), einer deutschen oder englischen Modulbeschreibung (mit Angabe der ECTS und Workload) aus dem Modulhandbuch der ausländischen Universität und einem Learning Agreement. Nach einer Prüfung der Möglichkeit der Anerkennung erhalten Sie das Learning Agreement, ggf. mit einer Bestätigung der zukünftigen Anerkennung durch Frau Prof. Dr. Wünderlich, zurück. Nun können Sie beruhigt in Ihr Auslandssemester gehen, nach dessen Abschluss Sie bei uns die Notenbestätigung einreichen. Die Note wird dann schnellstmöglich anhand der Umrechnungstabelle umgewandelt und Ihrem Leistungskonto gutgeschrieben.

Voraussetzungen

Für eine Anerkennung durch den Lehrstuhl müssen folgende Voraussetzungen vorliegen:

  • Das Modul ordnet sich thematisch dem Bereich Dienstleistungsmanagement zu.
  • Kein anderer Lehrstuhl der Fakultät bietet ein ähnliches Modul an.
  • Die ausländische Hochschule bedarf einem gewissen Mindeststandard in der Lehre, der sich typischerweise durch Akkreditierungen oder eine staatliche Anerkennung zeigt. Alle Partneruniversitäten besitzen selbstverständlich diesen Mindeststandard.
  • Das Modul hat einen Mindestumfang von 5 oder 10 ECTS. Da es an der Fakultät nur Module mit 5 oder 10 ECTS gibt, können auch nur solche, oder Höherwertigere anerkannt werden.
  • Eine Anrechnung der Leistung erfolgte bis jetzt noch nicht an der Universität Paderborn.
Further information:

The University for the Information Society