Achtung:

Sie haben Javascript deaktiviert!
Sie haben versucht eine Funktion zu nutzen, die nur mit Javascript möglich ist. Um sämtliche Funktionalitäten unserer Internetseite zu nutzen, aktivieren Sie bitte Javascript in Ihrem Browser.

thyssenkrupps Finanzvorstand Guido Kerkhoff spricht in Paderborn zur Rolle des CFO bei Restrukturierungsprozessen Show image information
Im feierlichen Rahmen verabschiedet die Fakultät für Wirtschaftswissenschaften gemeinsam mit dem Paderborner Hochschulkreis e. V. die diesjährigen Absolventinnen und Absolventen. Show image information

thyssenkrupps Finanzvorstand Guido Kerkhoff spricht in Paderborn zur Rolle des CFO bei Restrukturierungsprozessen

Im feierlichen Rahmen verabschiedet die Fakultät für Wirtschaftswissenschaften gemeinsam mit dem Paderborner Hochschulkreis e. V. die diesjährigen Absolventinnen und Absolventen.

|

CHE-Masterranking „Betriebswirtschaftslehre und Wirtschaftswissenschaften“: Universität Paderborn überzeugt in der Spitzengruppe

Die Fakultät für Wirtschaftswissenschaften der Universität Paderborn erreicht auch mit ihren Masterstudiengängen einen Platz in der Spitzengruppe im aktuellen Ranking vom Centrum für Hochschulentwicklung (CHE), das jetzt im Zeit-Studienführer veröffentlicht wurde.

Drei Studiengänge mit dem Abschluss Master of Science (M. Sc.) wurden bewertet: Betriebswirtschaftslehre, International Business Studies und International Economics and Management. In das Ranking gingen Kriterien wie die Internationalisierung und die Studiendauer ein, aber auch die Zufriedenheit der Studierenden.

Mit ihrem überaus positiven Urteil erkennen die Studierenden die Entwicklung der Fakultät in den vergangenen Jahren an. Ihre Zufriedenheit mit der Studiensituation insgesamt und mit dem Lehrangebot erreicht zum Beispiel mit die besten Werte aller Universitäten. Spitze ist das Paderborner Masterangebot auch bei der Internationalisierung des Studiums.

Studiendekan Prof. Dr. H.-Hugo-Kremer: „Die Fakultät hat in den vergangenen Jahren einen besonderen Wert auf die Verbindung von Forschung und Lehre gelegt und kann den Studierenden ein profiliertes, breit gefächertes Studienprogramm anbieten. Die Einbindung von Studierenden in Forschungs- und Entwicklungsprogramme kann gut in das Studium integriert werden.“

Studierende aus dem Fachschaftsrat Wirtschaftswissenschaften bestätigen noch einmal die ausgezeichnete Situation: „Als Fazit kann festgestellt werden, dass die Fakultät für Wirtschaftswissenschaften an der Universität Paderborn herausragende Arbeit leistet, was sich in den Evaluationen widerspiegelt. Auf diesem Wege möchten wir uns stellvertretend für alle Studierenden bei unseren Professoren, Dozenten und auch wissenschaftlichen Mitarbeitern bedanken.“

Mit den Studierenden freut sich Prof. Dr. Martin Schneider, Dekan der Fakultät für Wirtschaftswissenschaften: „Schon im Mai dieses Jahres lagen wir bei der Bewertung der Bachelorstudiengänge weit vorne mit den Studienangeboten für Wirtschaftswissenschaften und Wirtschaftsinformatik. Dass dieses Ergebnis sich im Masterranking bestätigt, ist für alle Fakultätsmitglieder ein besonderes Erfolgserlebnis.“
 

Weitere Informationen

Ranking CHE/ZEIT: http://che-ranking.de, http://ranking.zeit.de

Kontakt:
Prof. Dr. Martin Schneider, Tel. 05251 60-2930, E-Mail: 

The University for the Information Society