Achtung:

Sie haben Javascript deaktiviert!
Sie haben versucht eine Funktion zu nutzen, die nur mit Javascript möglich ist. Um sämtliche Funktionalitäten unserer Internetseite zu nutzen, aktivieren Sie bitte Javascript in Ihrem Browser.

Bildinformationen anzeigen
Bildinformationen anzeigen
Bildinformationen anzeigen

Foto: Adelheid Rutenburges

| Kirstin Köhler

Vortrag von Prof. Eva Eberhartinger am 5. Dezember 2017 an der Universität Paderborn

Dienstag, 05.12.2017 | 14.00 - 16.00 Uhr | Q5.245

TAF Research Seminar, Prof. Eva Eberhartinger

Am 5. Dezember 2017 hält Prof. Eva Eberhartinger (WU Vienna) im Rahmen des TAF Research Seminars im Raum Q5.245 einen Vortrag zum Thema:

Corporate Governance and Taxation: The Case of Co-operative Compliance”

Prof. Dr. Eva Eber­har­tinger ist Professorin an der Wirtschaftsuniversität Wien (WU, Vienna University of Economics and Business) und Inhaberin des Lehrstuhls für Tax Manage­ment (Betriebs­wirt­schaft­liche Steu­er­lehre) am Department of Finance, Accoun­ting and Statis­tics. Von 2006 bis 2011 war sie Vizerektorin für Finanzen der Wirtschaftsuniversität Wien.

Zuvor war Sie Professorin für Tax Accounting an der Universität Münster, und sie verbrachte Forschungsaufenthalte an der Univer­sity of Exeter (UK), der Univer­sity of Urba­na-Cham­pain (USA), der HEC Paris (France), der McGill Univer­sity (Kanada), der HEC Montréal (Kanada), der Univer­sity of Malta und der Macquarie Univer­sity, Sydney (Australien).

In ihrer Forschung befasst sie sich mit den Auswirkungen von Steuern auf Management-entscheidungen, insbesondere in multinationalen Konzernen. Zu ihren derzeitigen Projekten gehören unter anderem die Erforschung der Auswirkungen der Heuristik auf den Entscheidungsprozess in der internationalen Steuerplanung, die Einstellung der Steuerpraxis zu den BEPS-Maßnahmen der OECD, die Relevanz der Veröffentlichung der Einkommensteuer und der Effekt kooperativer Compliance-Programmen auf Unternehmen.

 

 

Prof. Dr. Eva Eber­har­tinger is full professor and holds a chair in Tax Manage­ment (Betriebs­wirt­schaft­liche Steu­er­lehre) at the Depart­ment of Finance, Accoun­ting, and Statis­tics at WU, Vienna Univer­sity of Econo­mics and Busi­ness. From 2006 until 2011 she was the Vice­-­Rector, Finan­cial Affairs at WU.

In her rese­arch, she focuses on the effect of tax on manage­ment deci­sions, in parti­cular in multi­na­tional groups. Current projects include the effect of heuris­tics on the deci­sion making process in inter­na­tional tax plan­ning, the views of inter­na­tional tax prac­ti­tio­ners on the OECD´s BEPS Actions, the rele­vance of income tax disclo­sure in finan­cial state­ment, and the effect of co-ope­ra­tive comp­li­ance programmes on the firm. Prior to her posi­tion at WU, she was a full professor for tax accoun­ting at the Univer­sity of Münster (Germany). She held visiting posi­tions at the Univer­sity of Exeter (UK), the Univer­sity of Urba­na-Cham­pain (US), HEC Paris (France), McGill Univer­sity (Canada), HEC Montréal (Canada), the Univer­sity of Malta and Macquarie Univer­sity, Sydney

Die Universität der Informationsgesellschaft