Achtung:

Sie haben Javascript deaktiviert!
Sie haben versucht eine Funktion zu nutzen, die nur mit Javascript möglich ist. Um sämtliche Funktionalitäten unserer Internetseite zu nutzen, aktivieren Sie bitte Javascript in Ihrem Browser.

Forschung

Profil

Der Lehrstuhl für Produktionsmanagement und Controlling widmet sich in der Forschung ausgewählten Fragestellungen der Planung und Steuerung von Inputs, Throughputs und Outputs eines Produktionssystems.

Im Rahmen der Beschaffung liegt der Schwerpunkt auf der zielorientierten Planung der Beschaffungslogistik, wobei die simultane Optimierung von Prozessen in Transport und Lagerhaltung angestrebt wird. Im Rahmen der Produktion steht die Modellierung realer produktionswirtschaftlicher und logistischer Problemstellungen im Fokus des Interesses, wobei deren Lösung auf der Grundlage moderner Informations- und Kommunikations-technologien angestrebt wird. Die Beziehungen der Produktionswirtschaft zu Kunden und Lieferanten werden in verschiedenen Projekten zum Supply Chain Management analysiert. Zum einen wird versucht, den SCM-Gedanken um die Funktion der Entsorgung zu ergänzen; zum anderen sollen die aus der Literatur bereits bekannten Konzepte des SCM von Industriebetrieben auf Dienstleistungsbetriebe übertragen werden. Unabhängig davon wird für Controllingkonzepte i.A. untersucht, inwiefern sie für Industrie- und Dienstleistungsbetriebe gleichermaßen wirkungsvoll eingesetzt werden können und welche Anpassungen gegebenenfalls vorzunehmen sind. Letztlich wird auch untersucht, inwieweit betriebswirtschaftliche Fragestellungen im Produktions-management und Controlling realitätsnäher gelöst werden können, wenn für die jeweils relevanten Plangrößen statt scharfer Daten die aus der Fuzzy-Set-Theorie bekannten unscharfen Intervalle zum Einsatz gelangen.
Sie interessieren sich für:

Die Universität der Informationsgesellschaft