Achtung:

Sie haben Javascript deaktiviert!
Sie haben versucht eine Funktion zu nutzen, die nur mit Javascript möglich ist. Um sämtliche Funktionalitäten unserer Internetseite zu nutzen, aktivieren Sie bitte Javascript in Ihrem Browser.

Bildinformationen anzeigen
Bildinformationen anzeigen
Bildinformationen anzeigen
Bildinformationen anzeigen
Bildinformationen anzeigen
Bildinformationen anzeigen

Foto: Adelheid Rutenburges

Foto: Adelheid Rutenburges

Foto: Adelheid Rutenburges

Foto: Adelheid Rutenburges

Betreute Abschlussarbeiten

2017
  • Risiken für Betreiber von Flüchtlingsunterkünften am Beispiel der Arbeit des Malteser Hilfsdienstes (MA)
  • Risikobewertung von Volksfesten am Beispiel Annentag 2016 (MA)
  • Erklärungsansätze für Underpricing beim Börsengang (BA)
  • Von der Bank an den Kapitalmarkt? Bestandsaufnahme aktueller Möglichkeiten der Unternehmensfinanzierung (BA)
  • Auswirkungen des Kleinanlegerschutzgesetzes auf die Praxis der bankenunabhängigen Unternehmensfinanzierung (BA)
  • Institutionelle Lösungen der Mikrokreditvergabe in der Europäischen Union (BA)
  • Finanzierung in der Wachstumsphase - Venture Dept als Alternative? (BA)
  • Contingent Convertible Bonds - Ausgestaltung und Bewertung von CoCo-Bonds-Emissionen (BA)
  • Going Private - Delisting börsennotierter Aktiengesellschaften (BA)
  • Finanzierungsstruktur von Industrieunternehmen im internationalen Vergleich (BA)
  • Captives - Bedeutung von unternehmenseigenen Banken für Industrie und Handel (BA)
  • Ansätze zur Förderung von Venture Capital - Rahmenbedingungen für Wagniskapital im internationalen Vergleich (BA)
  • Spin-offs als Möglichkeit der Unternehmensumstrukturierung (BA)
  • Auswirkungen des Brexit auf Unternehmensfinanzierung im Vereinigten Königreich (BA)
2016
  • Sensitivitätsanalyse in produzierenden Unternehmen - Bestimmung, Bewertung und Handhabung der Auswirkungen von veränderten Rohstoffpreisen auf die Deckungsbeitragsrechnung (MA)
  • Aufspaltung der Universalbanken - Instrumente zur Prävention von Finanzmarktkrisen? (MA)
  • Aktienrückkaufprogramme deutscher Unternehmen - Ein Zeichen der Stärke? (BA)
  • Die "Tech Bubble" - ist der nächste Crash vorprogrammiert? (BA)
  • Kreditnachfrage in Deutschland: aktuelle Entwicklung (BA)
  • Startup financing in den USA (BA)
  • Unternehmensfinanzierung im EU-Vergleich (BA)
  • Ursachen und Konsequenzen einer stärkeren Regulierung von Crowdfunding in Deutschland (BA)
  • Hedgefond als aktivistische Aktionäre - Interessenkonflikte zwischen Anteilseignern und Management (BA)
  • Höhere Eigenkapitalquoten für europäische Unternehmen? (BA)
  • Ursachen und Konsequenzen einer aufsichtsrechtlichen Erleichterun der Kreditvergabe durch Kreditfonds in Europa (BA)
  • Venture-Capital-Gesetz-Regulierung zur Verbesserung Deutschlands als Investitionsstandort für Wagniskapital? (BA)
  • Vergleichende Analyse von Fremdwährungsanleihen und Finanzierungen mit Währungsswaps (BA)
  • Carve-outs und Spin-offs: Chancen und Risiken einer Unternehmensumstrukturierung (BA)
  • Erfolgsfaktoren für Unternehmensanleihen kleiner und mittlerer Unternehmen - Kritische Analyse aus Emittenten- und Anlegerperspektive (BA)
  • Die bösen Banken: Spannungen auf dem deutschen Kreditmarkt (BA)
  • Das Internet als Zugangsportal kleinerer und mittlerer Unternehmen zu Finanzierungsmitteln (MA)
  • Umfang und Qualität des Risikomanagements ausgewählter DAX-Konzerne - Eine Analyse auf Basis pubilizierter Risikoberichte (MA)
  • Angewandtes Risikomanagement in Non-Profit-Unternehmen (BA)
  • Bargeldlose Transaktionen - Digitalisierung im Zalungsverkehr (BA)
  • Aktuelle Entwicklungen und Herausforderungen im Retail-Banking (BA)
  • Banken unter Fusionsdruck - Ursachen und Konsequenzen von Konsolidierungen im Bankensektor (BA)
  • Ansätze zum Management von Risiken in Organisationen ohne Gewinnziel (BA)
  • Ökonomische Zukunftsfähigkeit von Vereinen als Zielgröße für das Risikomanagement (BA)
  • Ansätze für Risikokonzepte bei Non Profit Unternehmen mit regionaler Verbundheit (BA)
  • Entwicklung des FinTech-Marktes- Im Wettbewerb mit etablierten Banken? (BA)
  • Bedeutung des Investmentbankings im Wandel (BA)
  • Entwicklung eines Risikomanagementkonzeptes für nichtprofessionelle Entscheidungsträger (BA)
  • Beyond Budgeting und die Konsequenzen für das Risikomanagement (MA)
2015
  • Bewertung von Social-Trading-Plattformen (BA)
  • Niedrigzinsniveau - Auswirkungen auf die Ertragsstruktur von Banken in Deutschland (BA)
  • Echtzeitzahlung - Zahlungsverkehr im Wandel (BA)
  • Analyse und Bewertung von Peer-to-Peer Lending Plattformen (BA)
  • Ursache und Wirkungen der Regulierung von Managergehältern im Bankbereich (BA)
  • Crowdinvesting als Herausforderung für den traditionellen Existenzgründerkredit (BA)
  • Dividendenrendite als neuer Zins: Werden Aktien für deutsche Sparer attraktiver? (BA)
  • Bitcoin als Währung (BA)
  • Bankgeschäft im Wandel - Konsequenzen von Strafzinsen für das Einlagengeschäft der Banken (BA)
  • Niedrigzinsen - Analyse der Konsequenzen für Bausparkassen (BA)
  • Algorithmic Trading und Crowdsourced Hedge Funds - Profit vorprogrammiert? (BA)
  • Effekte einer möglichen Konsolidierung als Folge der Bankenregulierung (BA)
  • Trennbankensystem - Anspruch und Wirklichkeit stärkerer Abtrennung riskanter Bankgeschäfte (BA)
  • PayPal - Analyse und Bewertung (BA)
  • Bedeutung von Anlegerschutzgesetzen für das Produktangebot der Banken (BA)
  • Darstellung und Analyse der digitalen Revolution als ständige Herausforderung für den Bankensektor (BA)
  • Ganz neu vs. ganz alt: TransferWise im Vergleich zum Hawala-System (BA)
  • Schattenbanken - Ansätze zur Regulierung des grauen Finanzmarktes in der Europäischen Union (BA)
  • Diskussion und Analyse des Comprehensive Assessment vor dem Hintergrund der EBA-Stresstests (MA)
  • Regulierung von Ratingagenturen - Herausforderungen, Probleme und neue Ansätze (MA)
  • Erfassung von Risiken für Banken im Niedrigzinsumfeld (BA)
  • Bewertung von Gold als Anlagealternative in Krisenzeiten (BA)
  • Bewertung des Einflusses von Länderrisiken für Kreditinstitute (bspw. Ukraine-Krise) (BA)
  • Anforderungen an ein kommunales Risikomanagement (BA)
  • Compliance-Richtlinien als Steuerungsinstrument von operationellen Risiken (ins. Mitarbeiter) (BA)
  • Verfahren zur Messung von Risiken im Kreditportfolio (u.a. Creditmetrics, Creditportfolioview, CreditRisk+) (BA)
  • Politische Risiken als Einflussfaktoren bei unternehmerischen Investitionsentscheidungen (BA)
  • Steuerung von Extremereignissen im Rahmen des Risikomanagements (BA)
  • Identifikation und Bewertung von Risiken partiarischer Nachrangdarlehen (BA)
  • Risiken bei der Investition in Internetwährungen als Anlagealternative (BA)
  • Portfoliooptimierung mit Hilfe der Risikofaktoranalyse (BA)
  • Bewertung der Transfermöglichkeiten von Kreditrisiken (BA)
2014
  • Finanzierungsprobleme im Rahmen der Unternehmensnachfolge (BA)
  • Einflussfaktoren bei Finanzierungsentscheidungen mittelständischer Unternehmen (BA)
  • Finanzierung der Absatzfinanzierung bei mittelständischen Unternehmen (BA)
  • Mittelstandsanleihe als Alternative zur Kreditfinanzierung (BA)
  • Kreditklemme - Finanzierungsprobleme mittelständischer Unternehmen? (BA)
  • Exportfactoring - Absicherung für den Außenhandel (BA)
  • Zugang zu Beteiligungskapital für mittelständische Unternehmen (BA)
  • Liquiditätsmanagement für mittelständische Unternehmen (BA)
  • Öffentliche Fördermittel in der Unternehmensfinanzierung (BA)
  • Ratings im Mittelstand - Bestandsaufnahme und Handlungsoptionen (BA)
  • Leasingverfahren als Finanzierungsinstrument im Mittelstand (BA)
  • Bedeutungen und Funktionen von Finanzintermediären-Strörung der Erbringung von Transformationsfunktionen (Bedeutung, Ursachen, Analyse) (BA)
  • Finanzintermedidation bei Crowd-Financing (BA)
  • Versicherungen als Finanzintermediäre? (BA)
  • Vergleichende Analyse von Börsen und Banken in ihrer Rolle als Finanzintermediäre (BA)
  • Beurteilung der Reduktion von Informationsasymmetrien durch Banken als Finanzintermediäre (BA)
  • Instrumente zur Risikotransformation bei Finanzintermediären (BA)
  • Kritische Analyse von Rating Agenturen als Finanzintermediäre (BA)
  • EMIR-Regulierung des europäischen Derivatemarktes. Analyse der Verordnung und deren Auswirkungen auf die Realwirtschaft (MA)
  • Integration der strategischen Planung in das Risikocontrolling von Nicht-Finanzunternehmen (MA)
  • Bedeutung von Versicherungen im Risikomanagement exportorientierter Unternehmen (MA)
2013
    • Nutzen der flexiblen Planung zur Bewertung von Handlungsalternativen bei Investitionsentscheidungen (MA)
    • Beurteilung der Auswirkungen einer Bankenlizenz für den ESM (BA)
    • Analyse der Wirkungsweisen des antizyklischen Kapitalpuffers (BA)
    • Analyse der Veränderungen durch die Novellierungen der MaRisk (BA)
    • Auswirkungen einer Bankenunion auf deutsche Sparkassen (BA)
    • Analyse der möglichen Auswirkungen des Bankenrestrukturierungsgesetzes auf das Insolvenzverfahren systemrelevanter Banken (BA)
    • Vergleich des Einflusses der neuen Basel III-Richtlinien auf unterschiedliche Bankengruppen in Deutschland (BA)
    • Analyse und mögliche Auswirkungen der Leverage Ratio (BA)
    • Beurteilung der Konsequenzen der Entwicklung der europäischen Bankenaufsicht für deutsche Banken (BA)
    • Der Einfluss der veränderten Fremdkapitalvorschriften auf die Kernkapitalanrechnung der Banken (BA)
    • Steuerung von Beschaffungsrisiken in mittelständischen Unternehmen (BA)
    • Risikosteuerung im Rahmen der Projektfinanzierung mittelständischer Unternehmen (BA)
    • Risiken in Buchhaltung und Finanzwirtschaft mittelständischer Unternehmen (BA)
    • Risikomanagement im Mittelstand - Risiken der IT (BA)
    • Steuerung von Absatzrisiken in mittelständischen Unternehmens (BA)
    • Risikomanagement im Mittelstand - Risiken im Vertrieb und der Distribution (BA)
    • Steuerung von Importrisiken mittelständischer Unternehmen (BA)
    • Vergleichende Analyse der Personalrisiken bei mittelständischen produzierenden und Dienstleistungsunternehmen (BA)
    • Steuerung von Reputations- oder Vertrauensrisiken bei mittelständischen Unternehmen (BA)
2012
    • Messung von Risiken mit Hilfe der Varianz - Vorgehensweise, Aussagen, Anwendungen (BA)2012
    • Messung von Risiken mit Hilfe der Varianz - Vorgehensweise, Aussagen, Anwendungen (BA)
    • Die Bedeutung von Stresstests im Risikomanagement der Kreditinstituten (BA)
    • Messung von Risiken mit Hilfe des Liquidity at Risk (BA)
    • Konzeption von Indikatoren zur Erfassung von Reputationsrisiken (BA)
  • Messung von Risiken mit Hilfe des Credit at Risk (BA)
  • Auswirkungen von Basel III auf die Risikosteuerung in Kreditinstituten (BA)
  • Analyse und Bewertung der veränderten Eigenkapitalanforderungen durch Basel III (BA)
  • Risikoerfassung und Risikosteuerung für Solar- und Fotovoltaik (BA)
  • Risikoerfassung und Risikosteuerung für Sportverein (BA)
  • Messungen von Risiken mit Hilfe von Sensitivitätsanaylsen - Vorgehensweise, Aussagen, Anwendung (BA)
  • Messung von Risiken mit Hilfe des Cashflow at Risk (BA)
  • Messung von Risiken mit Hilfe des Value at Risk (BA)
  • Aktuelle Herausforderungen auf den Geld- und Kapitalmärkten - Möglichkeiten u. Grenzen der Bewältigung für Universalbanken (MA)
  • Risiko- und Chancenanalyse bei Investmentfonds am Beispiel (BA)
  • Vergleichende Risiko- /Chancenanalyse für eine Staats- und eine Unternehmensanleihe (BA)
  • Bedeutung eines Leerverkaufsverbotes für das Risikomanagement (BA)
  • Risikoanalyse und -bewertung bei der Anlage von Kapital (BA)
  • Konsequenzen einer Ratingherabstufung am Beispiel von Griechenland und USA (BA)
  • Gestaltung und Risiko-/Chancenanalyse von Eurobonds (BA)
  • Analyse möglicher Auswirkungen einer Finanzmarkttransaktionssteuer (BA)
  • Analyse der EZB-Aktivitäten im Rahmen der Schuldenkrise 2011 im Hinblick auf die Zielsetzungen und Aufgaben der EZB (BA)
  • Neue Wege in der Finanzkommunikation: Investor Relations im Internet (MA)
  • Analyse der Risikosteuerung der Handelsportfolios eines deutschen Übertragungsnetzbetreibers mit Hilfe derivativer Finanzinstrumente (Dipl.)
  • Management von Kontrahenten Risiken im Fall von Derivaten (BA)
  • Mittelstandsfinanzierung mit Anleihen als Alternative zu Bankkrediten - eine Analyse am Beispiel von Schalke 04 (MA)
  • Kreditvergabe auf Basis von Kennzahlen der Finanzplanung - Interessen von Unternehmen und Kreditinstituten (MA)
2011
    • Kreditmanagement für das internationale Geschäft (BA)
    • Identifikation von Problemkrediten (BA)
    • Die Bedeutung von Kreditversicherungen als Teil des Kreditmanagements von Unternehmen (BA)
    • Einflussfaktoren auf den Umgang mit ausfallgefährdeten Krediten (BA)
    • Möglichkeiten und Grenzen beim Einsatz von Bilanzratings im Kreditmanagement von Unternehmen (BA)
    • Bedeutung der Kreditwürdigkeitsprüfung bei gewährten Krediten (BA)
    • Debt-to-equity Swap - als Beteiligungsform an notleidenden Unternehmen (BA)
    • Motive für distressed debt Investoren (BA)
    • Rechtliche Grundlagen des Kreditverkaufs (BA)
    • Analyse der Handelsformen für ABS Transaktionen (BA)
    • Die Bedeutung und Bewertung von Sicherheiten bei ausfallgefährdeten Krediten (BA)
    • Analyse und Instrumente der Risikosteuerung in Kreditportefeuilles (BA)
    • Bewertung unterschiedlicher Sanierungsmethoden und -strategien in Kreditinstituten (BA)
    • Anforderungen an die Gestaltung eines effektiven Forderungsmanagements (BA)
    • Vergleich zweier unterschiedlicher Möglichkeiten des Forderungsverkaufs (BA)
    • Möglichkeiten und Risiken des Exportgeschäfts (BA)
    • Instrumente und Probleme der supranationalen Finanzierung (BA)
    • Ausgestaltung und Auswirkungen der Lender-of-last-Resort Politik (BA)
    • Faktoren zur Bestimmung von Länderratings: Elemente, Verfahren und Ausgestaltung (BA)
    • Die Rolle des IWF bei Finanzmarktkrisen (BA)
2010
    • Erfolgsfaktoren des Risikocontrollings als Bestandteil des Risikomanagements (MA)
    • Der Handel von syndizierten Krediten - Möglichkeiten und Grenzen (MA)
    • Verfahren und Indikatoren zur Beurteilung von Länderrisiken (BA)
    • Die Rolle des IWF bei Finanzmarktkrisen (BA)
    • Faktoren zur Bestimmung von Länderratings: Elemente, Verfahren und Ausgestaltung (BA)
    • Ausgestaltung und Auswirkungen der Lender-of-last-Resort Politik (BA)
    • Die Bedeutung von Länderratings für Unternehmen mit Außenhandelsgeschäft (BA)
    • Maßnahmen und Instrumente zur Absicherung gegen Länderrisken (BA)
    • Instrumente und Probleme der supranationalen Finanzierung (BA)
    • Auswirkungen von Länderrisken auf die Finanzierung am Kapitalmarkt (BA)
    • Die Finanzplanung als Bonitätssignal im Firmenkundengeschäft (MA)
    • Ursachen für den Bedarf an Finanzderivaten (BA)
    • Rolle von Derivaten in der Krise (BA)
    • Problematik des externen Ratings und damit zusammenhängender Veränderungsbedarf (BA)
    • Darstellung der Akteure und der geplanten Finanzmarktregulierungsmaßnahmen(BA)
    • Bedeutung von Finanzderivaten für die Geschäftstätigkeit von Kreditinstituten (BA)
    • Analyse der neuen Kapitalregeln für Banken und deren Bedeutung für die Banksteuerung( BA)
    • Formen und Einsatzbereich von Kreditderivaten (BA)
    • Einfluss des Ratings auf die Refinanzierung der Unternehmen (BA)
    • Asymmetrische Informationsverteilung im Verbreifungsmarkt - Analyse von Lösungsmöglichkeiten (BA)
    • Das Bad Bank Modell - Eine Möglichkeit zur Wiederherstellung des Vertrauens im Interbankenhandel (BA)
    • Die Instrumente der Zentralbanken und deren Einsatz in der Finanzmarktkrise (BA)
    • Der Handel mit Derivaten durch Hedgefonds (BA)
    • Ausgestaltung und Bedeutung von Derivaten
    • Analyse von Einflussfaktoren auf die Reputation in Kreditinstituten (BA)
    • Kritische Beurteilung von Methoden zur Messung von Liquiditätsrisiken in Kreditinstituten, insbes. Liquidity at Risk u. Liquidity Value at Risk (BA)
    • Eigenkapitalunterlegung der Banken in der Finanzkrise (MA)
    • Notfälle im Rahmen des Liquiditätsrisikomanagements (MA)
    • Der Einsatz von Cash-Management Systemen zur Reduzierung von Liquiditätsrisiken (DA)
    • Cash Management - ein wichtiges Steuerungsinstrument während der Finanzkrise (DA)
    • Prozess des Money Managements im Devisenhandel - Probleme und Lösungsmöglichkeiten (DA)
2009
    • Externes Rating für mittelständische Unternehmen(BA)
    • Validierung von Ratingverfahren (BA)
    • Risikosteuerung mit Credit -Var - Praxiseinsatz oder wissenschaftliche Theorie (BA)
    • Vergleich von Ratingverfahren (BA)
    • Bedeutung der Trennschärfe von Ratingsystemen für das Kreditgeschäft (BA)
    • Früherkennung von Risiken als Aufgabe des Risikomanagements (BA
    • Probleme von Ratingverfahren und deren Lösungsansätze( BA)
    • Möglichkeiten und Grenzen der Risikoidentifikation (BA)
    • Risikosteuerung mit RAROC (BA)
    • Risikomanagement von Kreditinstituten bei negativer Bonitätsentwicklung des Kreditnehmers (BA)
    • Eine konzeptionelle Betrachtung von Lösungsansätzen zum Abbau von Informationsasymmetrien im Kredithandel
    • Asset Allocation für Privatanleger
    • Die Put-Call-Parität – Die Bedeutung erläutert anhand ausgewählter Beispiele
    • P2P Lending – Mögliche Anwendungen von Onlinekreditplattformen auf das traditionelle Kreditgeschäft
    • Ausgewählte Methoden der Wechselkursabsicherung und deren Bewertung
    • Effiziente Gestaltung des Kredithandels im Spannungsverhältnis mit der Partizipationsentscheidung der Originatorbanken
    • Ein analytischer Vergleich der unterschiedlichen Verfahren zur Beurteilung des Bonitätsrisikos (BA)
    • Anforderungen an das Risikomanagement von Nicht-Banken in Zeiten der Finanzkrise (BA)
    • Die Analyse von Reputationsrisiken als Bestandteil eines Risikomanagementsystems in Nicht-Banken (BA)
    • Möglichkeiten und Grenzen des Kredithandels über die Risk Management Exchange im Vergleich zum individuellen Interbankenkredithandel (BA)
    • Möglichkeiten und Grenzen einer Ausgliederung von Forderungen aus Bankensicht (BA)
    • Die Risk-Map als Methode im Risikomanagement (BA)
    • Der Finanzplan als Instrument des Risikomanagements (BA)
    • Möglichkeiten und Grenzen der Risikokontrolle im Rahmen des Risikomanagements
    • Währungsrisikomanagement – Die besondere Rolle von Risikomessungen
    • Liquiditätsrisikosteuerung bei Banken während der aktuellen Finanzkrise und ihre Auswirkungen auf die Reputation in Zusammenhang mit dem Bad Bank-Modell
    • Bestimmung von Kapitalkosten im Rahmen des WACC- und APV-Ansatzes
    • Warum ziehen sich Unternehmen durch ein Going Private freiwillig von der Börse zurück?
2008
    • Vergleich der Corporate Governance Richtlinien in Deutschland und den USA und Ihre Auswirkungen für in beiden Ländern gelistete Unternehmen
    • Ausgestaltungsmöglichkeiten von wertpapierorientierten Provisionsmodellen nach der Einführung der "Markets in Financial Instruments Directive (MiFID)"
    • Aktienindizes als Grundlage für die Konstruktion von Anlageprodukten - Ein Vergleich der Anlagealternativen Investmentfonds, Indexzertifikate und Exchange Tradet Funds
    • Asset backed securities als Finanzierungsinstrument für mittelständische Unternehmen (BA)
    • Wachsende Bedeutung von Anlagezertifikaten als innovative Investmentlösung
    • Analyse von Strategien des Exits von Venture Capital (BA)
    • Management und Handel von Sub & Non Performing Loans betrachtet aus Banken- und Investorensicht
    • Verfahren zur Kredit vergabe einer regionalen Genossenschaftsbank in Bezug auf Basel II (BA)
    • Aktienkursprognose: Fundamentalanalyse versus Technische Analyse - Eine praxisorientierte Untersuchung
    • Chancen und Risiken von Asset Backed Securities für Kreditinstitute in der Rolle des Investors
    • Refinanzierungsmöglichkeiten von Mikroinvestments - Alternative im Anlagenmanagement
    • Konzeption eines Risikomanagementsystems für ein ausgewähltes mittelständisches Unternehmen
    • Der Verkauf bankeigener Kreditforderungen mittels True-Sale-Verbriefung
    • Mezzanine Kapital - Eine Finanzierungsform für den Mittelstand als Alternative zum klassischen Bankkredit
    • Infrastruktur als neue Assetklasse im Portfoliokontext
    • Die Attraktivität eines Markteintritts für Auslandsbanken in den chinesischen Bankenmarkt - eine Branchenstrukturanalyse nach Porter
    • Steuerung des Kreditportfoliorisikos unter besonderer Berücksichtigung des Einsatzes von Kreditderivaten
    • Die Problematik der Informationsasymmetrien bei Kreditderivaten (BA)
    • Analyse nachhaltiger Geldanlagen - Ein Vergleich konventionell- und nachhaltig verwalteter Aktienfonds
    • Risikoadjustierte Bepreisung von Krediten im Firmenkundengeschäft (BA)
    • Analyse der Steuerungsmöglichkeiten von Kreditrisiken in Regional- und Großbanken (BA)
    • Muster von Finanzkrisen und -skandalen und daraus abgeleitete Anforderungen an Risikoorganisation und -prozesse (BA)
    • Analyse der Herdenmentalität in Krisen (BA)
    • Der Beitrag der Banken zur Stabilität des weltweiten Finanzsystems (BA)
    • Weltweite Finanzmarktkrisen sei 1987 - ein Vergleich der Ursachen (BA)
    • Analyse der Volatilität als Indikator für Finanzmarktkrisen (BA)
    • Anforderungen an ein effektives und risikoadäquates Management von Verbriefungen bei Banken (BA)
    • Risikomanagement in mittelständischen Unternehmensberatungen am Beispiel der Campus Consult Projektmanagement GmbH
    • Möglichkeiten und Grenzen der Beurteilung von Umweltrisiken bei mittelständischen Unternehmen im Rahmen der Kreditwürdigkeitsprüfung
    • Private Equity: Eine Alternative zum Bankkredit für den deutschen Mittelstand?
    • Die Rolle der Rating-Agenturen in der Subprime-Krise und Empfehlungen für die Zukunft
    • Kreditoutsourcing aus Sicht der Prinzipal-Agenten-Theorie
    • Möglichkeiten und Grenzen der Entlastung von Eigenkapital bei deutschen Kreditinstituten durch den Einsatz von Kreditderivaten
    • China's Capital Market after WTO Accession: Development an Critical Analysis
2007
    • Operationelles Risikomanagement in kleinen und mittleren Dienstleistungsunternehmen ein Methodenbaukasten zur Sicherung der Qualität von IT Projekten am Beispiel der Unger, Welsow & Company
    • Risikomanagement mit Asset Backed Securities und Factoring – Ein betriebswirtschaftlicher Vergleich für mittelständische Unternehmen
    • Neo-institutionalistische Betrachtung der Mittelstandsfinanzierung anhand ausgewählter Finanzierungsalternativen
    • Wettbewerbsvorteile durch ein Risikomanagement basierend auf der Branchenstrukturanalyse von Porter
    • Public Private Partnership „Analyse der Wirtschaftlichkeit von Kooperationsmodellen zwischen Staat und privaten Investoren“
    • Steuerung von Kreditrisiken mittels Kreditüberwachung
    • Zertifikate: Möglichkeiten und Grenzen aus der Sicht des Kapitalanlegers
    • Unternehmensfinanzierung mittels Private Equity - Eine einführende Übersicht
    • Criticial Analysis of the banking sector in China and its influence on the economic performance (BA)
    • German Real Estate Investment Trusts als mögliche Alternative der indirekten Immobilienanlage für den deutschen Immobilien- und Finanzmarkt
    • Tendenzen der mittelständischen Unternehmensfinanzierung durch hybride Finanzierungsinstrumente und neue Anforderungen an das Firmenkundengeschäft der Banken
    • Strategien zur Kapitalbeschaffung und Bilanzoptimierung im Rahmen der modernen Unternehmensfinanzierung (BA)
    • Solvenztests als Instrument zur Beurteilung von Unternehmungen vor dem Hintergrund von Basel II
    • Outsourcing von operationellen Risiken in Kreditinstituten – Eine kritische Analyse der Auswirkungen und Anforderungen an das Risikomanagement
    • Der Einfluss von Währungshedging auf das externe Rating international tätiger Unternehmen (BA)
    • Portfoliooptimierung mittels strukturierter Kapitalmarktprodukte am Beispiel von Zertifikaten
    • HGB und IFRS im Mittelstand - Vergleichbarkeit der Jahresabschlüsse im Rating der Kreditinstitute untersucht anhand einer Fallstudie
    • Ausgestaltung von Kreditverträgen insbesondere im Hinblick auf Negativklauseln und Sicherheiten (BA)
    • Analyse und Vergleich von Anlagezertifikaten mit Replikationsalternativen (BA)
    • Möglichkeiten und Grenzen der Projektfinanzierung am Beispiel eines Sesselliftprojektes im Sauerland (BA)
    • Das Leverage der Hedgefonds - Bestimmung und Bewertung betriebs- und volkswirtschaftlicher Risiken
    • Finanzierung, Investition und Risikomanagement im Rahmen der Projektentwicklung einer zu privatisierenden denkmalgeschützten Immobilie
    • Möglichkeiten und Grenzen der Eigenkapitalbeschaffung an deutschen Börsen für ein chinesisches Unternehmen (BA)
    • Benchmarkeinsatz in der Portfoliooptimierung. Ein erfolgreiches Konzept?
    • Kreditrisiko und Kreditrisikominderung im Rahmen von Basel II
    • Kreditderivate - Eine kritische Abgrenzung von alternativen Instrumenten des Kreditrisikotransfers
    • Erscheinungsformen von Buyouts, finanzielle Struktur und Auswahlkriterien institutioneller Eigenkapitalgeber unter besonderer Betrachtung des Leveraged Buyout
    • Das Bankensystem in Deutschland - Ein Auslaufmodell? Eine Analyse vor dem Hintergrund der Reformen des öffentlich-rechtlichen Sparkassensektors in ausgewählten europäischen Staaten
    • Darstellung und Analyse der zyklischen Aktienkursprognose im Hinblick auf ihre Aussagegenauigkeit
    • Rating Advisory - Strategien zur Optimierung des Ratingurteils
    • Venture Capital als moderne Form der Unternehmensfinanzierung in der Gründungs- und Expansionsphase des Unternehmenslebenszyklus
    • Das Problem Not leidender Kredite im Bankensystem der VR China (BA)
    • Asset Backed Securitization - Vorteilhaftigkeit für Kreditinstitute durch die Durchführung von ABS-Transaktionen
    • Möglichkeiten und Grenzen der Beurteilung von Risikomanagementsystemen bei mittelständischen Unternehmen im Rahmen der Kreditwürdigkeitsprüfung
    • Steuerung des Kreditportfolios unter besonderer Berücksichtigung des Einsatzes von Kreditderivaten
    • Auswirkungen der MaRisk auf das operationelle Risikomanagement in Banken
    • Covenants - Bedeutung, Funktion und Risiken von Zusatzvereinbarungen in Kreditverträgen
    • Maßnahmen zur Optimierung des Working Capitals hinsichtlich einer Verbesserung der Unternehmensliquidität
2006
    • Einführung und Anwendung von Risiko-Management- Systemen unter besonderer Berücksichtigung der Anforderung des VCM am Beispiel der Triangle Venture Capital Group GmbH
    • Asset Backed Securities als alternatives Finanzierungsinstrument für den Mittelstand
    • Risikomanagement mit ausgewählten Kreditderivaten
    • Die Notwendigkeit und Ausgestaltung des Hedging von Marktpreisrisiken international tätiger Unternehmen
    • Methoden der Unternehmensbewertung – eine praxisrelevante Untersuchung für die Uzin Utz AG
    • Die Umsetzung der Portfoliotheorie im Rahmen der modernen Asset Allocation
    • Asset Liability Management bei Banken und Versicherungen – Ein Vergleich
    • Wetterderivate in Deutschland – eine empirische Studie über Entwicklungshemmnisse einer Finanzinnovation
    • Ansätze zur Gesamtbanksteuerung – Vergleich von EVA- und ROI-Konzept
    • Analyse des konzernweiten Risikomanagementsystems im Bereich Fremdwährung und dessen bilanzielle Auswirkungen nach IFRS in Einzel- und Konzernabschluss am Beispiel eines international tätigen Automobilzulieferers
    • Ablauf und Bedeutung des externen Ratings für mittelständische Unternehmen
    • Ansätze zur Beaufsichtigung von Hedgefonds
    • Das Outsourcing der Wertpapierabwicklung an eine Transaktionsbank mit Service Level Agreements als kritischen Erfolgsfaktor
    • Riesterrente und amerikanischer 401(k)-Plan- Zwei Konzepte zur Altersvorsorge
    • Kapitalmarktfähigkeit des Mittelstandes-Potenzial für Bankdienstleistungen
    • Einsatz und Steuerungsmöglichkeiten von Kreditrisiken mit Hilfe von Kreditderivaten
    • Banken und Bankensysteme im osteuropäischen Raum unter besonderer Berücksichtigung
    • Möglichkeiten und Grenzen des Factoring zur Lösung von Liquiditätsproblemen (BA)
    • Bewertung ausgewählter festverzinslicher Wertpapiere unter Berücksichtigung des Urteils von Ratingagenturen
    • Die Bewertung von Fremdwährungsgeschäften, insbesondere von konzerninternen Hedges, bei der Benteler Gruppe unter Berücksichtigung der Sensitivitäten des Marktes
    • Risikoquantifizierung in Nicht-Finanzunternehmen- Anwendungsmöglichkeiten der Cash-Flow-at-Risk-Methode zur chancen- und risikoorientierten Unternehmenssteuerung
    • Hedgefonds und ihre Auswirkungen auf traditionelle Anlageportefeuilles
    • WACC als Ausgangspunkt für ein wertorientiertes Risikomanagement
    • Finanzierungsalternative Leasing – Ein kritischer Vergleich zwischen Kauf und Leasing am praktischen Beispiel der Miele & Cie KG (BA)
    • Finanzierungspartner von freien Gebrauchtwagenhändlern in Kalifornien/USA – Wettbewerbsanalyse und Herleitung strategischer Markteintrittsoptionen am Beispiel der BMW Financial Services USA - (BA)
    • Sportderivate – Möglichkeiten und Grenzen des Einsatzes derivativer Innovationen in den Sportbranchen
    • Beteiligungen als alternative Finanzierungsmög­lichkeiten für kleine und mittlere Wachstums-Unternehmen unter besonderer Berücksichtigung der Förderbanken – Eine Untersuchung am Beispiel von Nordrhein-Westfalen
    • Hedgefonds – Strukturen, Risiken, Performance
    • Externes versus internes Rating für Mittelstands­unternehmen im Hinblick auf Fremdkapital­beschaffung
    • Einfluss der Ma Risk auf das Liquiditäts­risikomanagement in Banken (BA)
    • Kritische Beurteilung ausgewählter Methoden zur Messung, Bewertung und Steuerung von Liquiditäts­risiken in Banken
    • Die Implementierung von Sarbanes-Oxley-Act und MaRisk in das Interne-Kontrollsystem von Kredit­instituten
    • Mezzanine-Finanzierung - Chancen und Risiken für mittelständische Unternehmen vor dem Hintergrund von Basel II
    • Der passive und aktive Unternehmenswert - der Realoptionsansatz als komplementäre Bewertungsmethode zum DFC-Verfahren
2005
    • Ausbildungscontrolling
    • Finanzierungsmöglichkeiten von Direktinvestitionen deutscher kleiner und mittlerer Unternehmen in Russland
    • Identifikation und Messung von operationellen Risiken mit Hilfe von Self-Assessments am Beispiel einer deutschen Großbank
    • Private Equity für den Mittelstand-Nachfolgelösung und Wachstumsfinanzierung durch einen Management Buyout
    • True Sale ABS in Deutschland – Chancen und Risiken
    • Innovationsmanagement im Privatkundengeschäft der Banken – Gratwanderung zwischen Standardisierung und Individualisierung
    • Bilanzierung und Bewertung derivativer Finanzinstrumente nach IAS/IFRS
    • Bankauswahlkriterien von Studenten
    • Finanzierungsmöglichkeiten in der Unternehmenskrise
    • Der Risikomanagementprozess in Industrieunternehmen – ökonomische und rechtliche Anforderungen-
    • Vom Private Banking bis zum Family- Office – Eine Entwicklung der Betreuung vermögender Privatkunden
    • Der Emissionshandel-Geschäftspotenziale für Banken
    • Hedge-Accounting nach IAS 39 – Analyse von Cash Flow Hedge und Fair Value Hedge anhand von Beispielen
    • Analyse der Private Equity Problematik für mittelständische Unternehmen und Lösungsansätze
    • Kreditrisikodiversifikation in Kreditinstituten
    • Wandelanleihen als Anlageform und flexibles Finanzierungsinstrument
    • Basel II und die Auswirkungen auf die Immobilienfinanzierung
    • Neue Anforderungen an die Regulierung von Liquiditätsrisiken
    • Kundennähe in Banken
    • Kritische Diskussion der neuen Eigenkapitalanforderungen durch Basel II
    • Der Emissionshandel - Geschäftspotenziale für Banken
    • Auswirkungen des Investmentmodernisierungsgesetzes auf den Hedge Funds Markt in Deutschland
    • Steuerung und Kontrolle operationeller Risiken
    • Aktuelle Tendenzen in der Projektfinanzierung
    • Geschlossene Fonds als mögliche Anlageinstrumente vor dem Hintergrund aktueller Steuergesetzänderungen
    • Ausgewählte Verfahren der Identifikation und Bewertung von Personalrisiken
    • Ratingpolitik von mittelständischen Unternehmen nach Basel II
    • Der Emissionshandel
    • Wissen und Qualität - eine bankbetriebliche Analyse ihres Zusammenhangs
    • Möglichkeiten der Studienfinanzierung durch Darlehen und Bildungssparen
    • Motive der beteiligten Akteure bei der Finanzierung durch Mezzanine-Kapital
    • On the reliability of Hedge Fund Performance Measurement
    • Privatisierung der PKS Grodzisk Maz. GmbH durch einen Leveraged Employee Buy Out
    • Methoden der Beurteilung von Länderrisiken
    • Einfluss der Trennschärfe des Scoringverfahrens auf die Risiko- und Eigenkapitalkosten
    • Konzepte zur strategischen Ausrichtung der Corporate Social Responsibility Aktivitäten von globalen Privatbanken
2004
    • Preisbildung bei Initial Public Offerings
    • Management von Energierisiken - Der Einsatz von Energiederivaten als Absicherungsinstrument für Marktpreisrisiken am Beispiel von Elektrizität
    • Marktorientierte Diversifikation im Finanzdienstleistungssektor
    • Ratingverfahren vor dem Hintergrund von Basel II
    • Kreditportfoliomanagement als Instrument zur Steuerung kreditwirtschaftlicher Risiken
    • Möglichkeiten und Grenzen des Einsatzes künstlicher neuronaler Netze in der Kreditwürdigkeitsprüfung
    • Gestaltungsspielräume mittelständischer Unternehmen für die Erreichung eines angestrebten Ratingergebnisses - dargestellt am Konzern Wincor Nixdorf
    • Länderrisiko und Länderrisikoanalyse für das Bankgeschäft
    • MAK - Idee, Entstehung, Umsetzung
    • Mitarbeiterkapitalbeteiligung in mittelständischen Unternehmen vor dem Hintergrund der Diskussion über Basel II
    • Relevanz und Bewertungsmöglichkeiten von Marken bei Kreditinstituten
    • Die Bedeutung differenzierter Kapitalkosten bei der Bewertung internationaler Akquisitionsobjekte - erläutert am Beispiel der Douglas Holding AG
    • Nachhaltigkeitsindizes
    • Mezzanine-Kapital als eine innovative Form der Unternehmensfinanzierung
    • Finanzportale als Teil des Multikanalvertriebs im Firmenkundengeschäft der Banken
    • The use and consideration of currence derivatives for intervention policy purposes of central banks
    • Hedging von Marktpreisrisiken mit Optionen im Firmenkundengeschäft unter Annahme des Binomialmodells und Black-Scholes
    • Die interne Steuerung operationeller Risiken in Kreditinstituten
    • Finanzierung mittelständischer Unternehmen mittels Genussrechten unter Berücksichtigung von Basel II
    • Beratungsangebote der Kreditinstitute für mittelständische Firmenkunden im Hinblick auf Ratinganforderungen
    • Alternativer Risiko Transfer (ART) als Geschäftsgebiet für deutsche Geschäftsbanken
    • Wissensmanagement in Kreditinstituten
    • Preisstrategien in der Anlageberatung aus kundenorientierter Sicht für deutsche Kreditinstitute
    • Kreditderivate - Instrumente und Einsatzmöglichkeiten im Rahmen des Kreditrisikomanagements
    • Probleme und Lösungsansätze der Gesamtbanksteuerung unter dem Aspekt der Prinzipal-Agenten Theorie
    • Einsatz derivativer Finanzinstrumente zur Zinssicherung im Rahmen eines Zinsrisikomanagements bei der Wincor Nixdorf Holding GmbH
    • Kreditportfoliomodelle zur Quantifizierung von Kreditrisiken
    • Möglichkeiten des Risikomanagements durch Asset Backed Securities
2003
    • Möglichkeiten des Risikomanagements durch ABS
    • Bewertung von Kreditausfallrisiken mit Hilfe der Optionspreistheorie (BA-Arbeit)
    • Zinsrisikosteuerung bei der DaimlerChrysler Services AG - Eine Analyse des Status Quo und Erweiterungsmöglichkeiten unter Berücksichtigung barwertorientierter Modelle des Zinsrisikomanagements (am 11.09.2003 ausgezeichnet von der Unternehmergruppe Ostwestfalen e.V.)
    • Mögliche Auswirkungen der Einführung des Euro auf die Strategien und Instrumente zur Steuerung des Wechselkursrisikos in Banken
    • Outsourcing als betriebswirtschaftlicher Gestaltungsparameter im Transaction Banking - Eine transaktionskostentheoretische Analyse
    • Erfolgs- und Misserfolgsfaktoren des Fusionsmanagements
    • Wetterderivate - Ein innovatives Finanzinstrument zur Begrenzung von Wetterrisiken
    • Analyse ausgewählter Verfahren zur Bewertung von Länderrisiken unter besonderer Berücksichtigung von Basel II
    • Der Einfluss reduzierter Face to face-Kontakte auf die Qualität der Beratungsgespräche im Private Banking
    • Multikanalvertrieb im Rahmen der betrieblichen Altersvorsorge
    • Qualitätsmanagement – ein sinnvoller Lösungsweg zur Steuerung operationeller Risiken?
    • Private Equity Fonds – Eine Finanzierungslösung für den Mittelstand?
    • Bankinterne Steuerung von operationellen Risiken in Kreditinstituten unter besonderer Berücksichtigung der Personalrisiken
    • Wissensmanagement als Wettbewerbsvorsprung bei Kreditinstituten
    • Chancen und Risiken von Erlebnis- und Themenwelten unter dem Aspekt Imagineering und der Risikokapitalfinanzierung
    • Identifikation, Messung und Steuerung von Bearbeitungsfehlern als ein Teilgebiet des Operational Risk Managements
    • Die Implementierung eines Kredit-Service-Centers als Instrument einer strategischen Neuausrichtung am Beispiel der Sparkasse Leipzig
    • Verbriefung bankeigener Forderungen von Kreditinstituten
    • Weiterbildungsmanagement in Banken - Systemtheoretische Entwicklung von Kooperationsstrategien am Beispiel der Weiterbildungsmaßnahme "Fachwirt BankCOLLEG"
    • Finanzplanung in Fußballamateurvereinen
    • Balanced Scorecard in Kreditinstituten - Einsatzmöglichkeiten und Konzeptionsaspekte
2002
    • Strategische Bedeutung und organisationale Konsequenzen von Kooperationen zwischen Genossenschaftsbanken
    • Venture Capital als Finanzierungsmöglichkeit zur Überwindung der Eigenkapitalbeschaffungsprobleme mittelständischer Unternehmen
    • Präventivstrategien zur Vermeidung manifester Unternehmenskrisen im Bankensektor
    • Kreditrisikomanagement von nicht vorrangig gewinnorientierten Kreditinstituten
    • Akquisition und Finanzierung mittelständischer Unternehmen durch Kreditinstitute unter Berücksichtigung von Cash Flow - Planungsmodellen
    • Auswirkungen des Altersvermögensgesetzes auf die Produkt- und Distributionspolitik von Banken
    • Business Incubation - Inkubatoren als Anbieter spezifischer Corporate Finance-Leistungen
    • Internes Rating für das mittelständische Firmenkundengeschäft aus der Sicht einer regionalen Genossenschaftsbank - Eine Analyse des State-of-the-Art, der Herausforderungen und Entwicklungsperspektiven im Rahmen der erfolgreichen Umsetzung von Basel II
    • Unternehmenssteuerung in Kreditinstituten unter besonderer Berücksichtigung von Qualitäts- und Wissensmanagementaspekten
    • Umweltrisikomanagement als eine besondere Herausforderung der Kreditinstitute
    • Asset Backed Securities als risikominimierendes Instrument in Bezug auf die Neue Baseler Eigenkapitelvereinbarung (Basel II)
    • Factoring in Deutschland - Grundlagen, historische Entwicklung, Stand und Entwicklungsperspektiven
    • Marktanalyse des Bereiches Transaction Banking in europäischen Großbanken unter dem Gesichtspunkt von Business Process Sourcing
    • Wertorientiertes Risikomanagement in Banken
    • Börsenfinanzierung mittelständischer Unternehmen - Voraussetzungen, Hemmschwellen und Entwicklungsperspektiven vor dem Hintergrund von Basel II
    • Erfolgsfaktor Persönlichkeitsentwicklung in Banken
    • Entwicklung und Perspektiven elektronischer Signaturen in der Finanzdienstleistungsbranche
    • Kritische Analyse der Allfinanzstrategien im Privatkundenbereich deutscher Großbanken
    • Customer Relationship Management in Banken unter besonderer Berücksichtigung des Aspektes der Kundenbindung
    • Operative Risiken im Bankgeschäft - Ansätze zur Klassifizierung und Steuerung
    • Beurteilung praxisorientierter Unternehmensbewertungsverfahren - dargestellt am Beispiel der Kreditinstitute
    • Sparkassen und Landesbanken in Deutschland vor dem Hintergrund der Beihilfepolitik der Europäischen Union
    • Venture Capital Finanzierungen in Deutschland unter besonderer Berücksichtigung von Business Angels
    • Asset Backed Securities - Struktur, Konzeption und Bewertung einer Finanzinnovation unter besonderer Berücksichtigung ihres Einflusses auf Kreditinstitute
    • Leasingangebote durch Kreditinstitute - Stand und zukünftige Entwicklung insbesondere im Hinblick auf Basel II
2001
    • Szenariobasierte Analyse der Zukunft des Marktes für Finanzdienstleistungen im Bereich Corporate Finance
    • Grundlagen, Stand und Entwicklungsperspektiven des internationalen Leasing
    • Implementierung und Anwendung eines Adressenrisikomanagementsystems am Beispiel eines Kreditinstitutes
    • Eigenkapitalfinanzierung mittelständischer Unternehmen unter Betrachtung der Finanzmarktförderungsgesetze
    • Post Merger Integration Management am Beispiel der Finanzdienstleistungsbranche
    • Informationsasymmetrie im Bereich der Fremdfinanzierung - Darstellung und mögliche Lösungsansätze
    • Möglichkeiten und Grenzen der Steuerung von Betriebsrisiken in Kreditinstituten
    • Zukunftsbezogene Kreditwürdigkeitsprüfung im Firmenkundengeschäft
    • Die Quantifizierung des Zinsstrukturrisikos unter besonderer Berücksichtigung des Value at Risk-Konzepts
    • Ertragsorientierte Vertriebsplanung des Aktivgeschäftes mit Privatkunden in einer Großbank
    • Rekrutierung von Führungskräften in Kreditinstituten mit Hilfe Neuer Medien
    • Gestaltungsoptionen für Anreizsysteme – dargestellt am Beispiel des Firmenkundengeschäftes der Kreditinstitute
    • Einstufung einer Methodik zur szenariobasierten Unternehmensbewertung als Basis langfristiger Anlageentscheidungen
    • Customer Relationship Management in Banken unter besonderer Berücksichtigung des One-to-One Marketing Ansatzes zur Kundenbindung
    • Ertragsorientierte Vertriebsplanung des Aktivgeschäftes mit Privatkunden in einer Großbank
    • Spezialfinanzierungen - Eine Lösung zur Überwindung der Finanzierungsprobleme mittelständischer Unternehmen?
    • Finanzmarketing von Unternehmen - Möglichkeiten und Grenzen des Einsatzes marketingpolitischer Instrumente
    • Alternative Methoden zur Messung operationeller Risiken im Bankgeschäft
    • Beurteilung praxisorientierter Unternehmensbewertungsverfahren - dargestellt am Beispiel der Kreditinstitute
    • Erkenntnisse aus der Behavioral Finance - Theorie zur Verbesserung der Beratungsqualität im Anlagegeschäft
2000
    • Joint-Venture-Finanzierung - Ein kritischer Vergleich zwischen der Bundesrepublik Deutschland und den USA
    • Investmentfonds - optimale Anlagestrategien
    • Die Hauptversammlung als Instrument des Investor Relations
    • Finanzmarketing von Unternehmen - Möglichkeiten und Grenzen des Einsatzes marketingpolitischer Instrumente
    • Das Konzept "zielorientierter Leistungsbeurteilung" als Möglichkeit zur Beurteilung von beratendem Personal in Kreditinstituten
    • Ansatzmöglichkeiten zur Implementierung von Seniorenmarketingstrategien in Kreditinstituten
    • Kritische Analyse alternativer Konzepte zur Messung von Zinsänderungsrisiken in Kreditinstituten
    • Absicherung von Zinsänderungsrisiken mit Hilfe ausgewählter Kapitalmarktinstrumente
    • Finanzmarketing-Strategien mittelständischer Unternehmen - Stand und Entwicklungsperspektiven in der Bundesrepublik Deutschland unter besonderer Berücksichtigung des Bereichs der Kreditfinanzierung
    • Bestimmung und Steuerung der Länderrisiken bei der internationalen Kreditvergabe
    • Zielvereinbarungen als Grundlage variabler, leistungsorientierter Vergütungssysteme in Kreditinstituten
    • Qualitätsaspekte im Firmenkundengeschäft - Ansatzmöglichkeiten, Stand und Entwicklungsperspektiven
    • Off-premise Installationen von Geldautomaten - Ein Vergleich zwischen den USA und der BRD
    • Umweltrisiken als innovativer Prüfungsbereich im Firmenkundengeschäft deutscher Geschäftsbanken
    • Umsetzung der "Mindestanforderungen an das Betreiben von Handelsgeschäften der Kreditinstitute" in der deutschen Sparkassenorganisation am Beispiel einer Sparkasse - Eine kritische Analyse der Auswirkungen der "Mindestanforderungen an das Betreiben von Handelsgeschäften" auf die Praxis in kleinen und mittleren Kreditinstituten
1999
    • Theoretische Grundlagen und praktische Anwendungsmöglichkeiten der charttechnischen Aktienanalyse unter besonderer Würdigung der japanischen Candlestickcharts
    • Controlling bei Sparkassen: Prüfungsansätze für die interne Revision am Beispiel der Kasseler Sparkasse
    • Business Reengineering als Möglichkeit zur Verbesserung der Kreditbearbeitungsprozesse
    • Möglichkeiten und Grenzen zur Implementierung von Kreditcontrolling-Systemen in Kreditinstituten

Die Universität der Informationsgesellschaft