Achtung:

Sie haben Javascript deaktiviert!
Sie haben versucht eine Funktion zu nutzen, die nur mit Javascript möglich ist. Um sämtliche Funktionalitäten unserer Internetseite zu nutzen, aktivieren Sie bitte Javascript in Ihrem Browser.

Lehrverständnis und -programm

In der Lehre geben wir Einblicke in die zentralen Aufgaben der Personalwirtschaft. Unsere Lehrveranstaltungen sind forschungsnah und problemorientiert.

Forschungsnah:

Forschung und Lehre gehören zusammen. Unsere Lehre orientiert sich an institutionenökonomischer Theorie (Personalökonomie), einer neuen und dynamischen Ausrichtung des Fachs Personal. Lehrveranstaltungen müssen daher immer nah an aktueller Forschung sein.

Zentral für die praktische Personalarbeit sind empirische Methoden. Bereits im Bachelor werden Grundlagen dazu vermittelt, wie Hypothesen fundiert und getestet werden können. Im Master wird dies vertieft. Abschlussarbeiten, im Bachelor wie im Master, sind grundsätzlich an einer empirischen Methodik ausgerichtet.

Problemorientiert:

Die zentralen Aufgaben der Personalwirtschaft liegen in Personalbereitstellung, Motivation, Bindung und Qualifikation, Förderung von Arbeitnehmerinteressen und Befriedung der Arbeitsbeziehung. Praktische Probleme, die sich bei diesen Aufgaben ergeben, strukturieren unsere Lehrveranstaltungen.

Welche Probleme besonders wichtig sind, entscheidet sich in der Personalpraxis. Daher bereichern Vorträge von Personalverantwortlichen unsere Veranstaltungen und ein Teil der Module wird von Praktikern (Dr. Floran Turk, Hon.-Prof. Günther Goth) gehalten.

Es ist ein grundlegendes Problem, dass der Arbeitsvertrag eine Mischung aus Kooperation und Konflikt darstellt. Gute Personalwirtschaft orientiert sich daher an den Interessen von Arbeitnehmer und Arbeitgeber. Sie ist effizient und gerecht.

Unser Lehrprogramm sieht wie folgt aus:

Bachelor
ModulnameSemesterECTSSpracheInformationen
W2141 - PersonalwirtschaftWS10DEUPaul
Modulhandbuch
W2151 - Seminar in PersonalwirtschaftSS5DEUPaul
Modulhandbuch
W2146 - Methoden der PersonalarbeitSS5DEUPaul
Modulhandbuch
W2145 - Comparative and International Employment RelationsWS5ENGPaul Modulhandbuch
W2149 - Leadership in PracticeWS5ENGPaul Modulhandbuch
W2140 - Cross-cultural ManagementSS5ENGPaul Modulhandbuch
W3143 - Wissenschaftliches Arbeiten in der Personalökonomie (Zusatzmodul zur Abschlussarbeit)WS/SS5DEUAutomatische Anmeldung
Modulhandbuch
Master
ModulnameSemesterECTSSpracheInformationen
W4141 - Human Resource Management SS10DEUPaul
Modulhandbuch
W4149 - Spirituality & ManagementSS5ENGPaul
Modulhandbuch
W4140 - Employment SystemsWS10ENGPaul
Modulhandbuch
W5140 - Interdisziplinäres Seminar in Personalwirtschaft WS5DEUPaul
Modulhandbuch
W2156 - Seminar CrowdworkingWS5DEUAnmeldung über Lehrstuhl
Modulhandbuch
W5143 - Wissenschaftliches Arbeiten in der Personalökonomie (Zusatzmodul zur Abschlussarbeit)WS/SS5DEUAutomatische Anmeldung
Modulhandbuch

Die Universität der Informationsgesellschaft