Achtung:

Sie haben Javascript deaktiviert!
Sie haben versucht eine Funktion zu nutzen, die nur mit Javascript möglich ist. Um sämtliche Funktionalitäten unserer Internetseite zu nutzen, aktivieren Sie bitte Javascript in Ihrem Browser.

Herzlich Willkommen!

Die Professur International Business analysiert Fragestellungen mit dem Ziel, Beiträge für die Grundlagenforschung und für die unternehmerische Praxis zu erbringen. In der Lehre sowie in der Forschung wird eine problemorientiere Auswahl theoretischer Argumentationen und empirischer Methoden betont. Forschung und Lehre weisen einen hohen Grad an Interaktion auf. In der Lehre wird den Studierenden der Aufbau eines fundierten fachspezifischen Wissens ermöglicht. Grundlage der Lehre stellt das Verständnis dar, Studierende einerseits für das Berufsbild eines Spezialisten, andererseits für die Wahrnehmung grundlegender Führungstätigkeiten auszubilden.

Neben der Auseinandersetzung mit den Fundamenten der internationalen Unternehmensführung werden die nachfolgenden inhaltlichen Schwerpunkte verfolgt:

  • Internationales Personalmanagement (insbesondere international komparatives Human Resource Management basierend auf den Daten des Cranet-Projektes)
  • Internationalisierung mittelständischer Unternehmen (insbesondere Lernmechanismen zum Erfahrungserwerb im Auslandsmarkt)
  • Internationale Kooperations- und Marktbearbeitungsformen (insbesondere internationale Joint Venture)
  • International Entrepreneurship (insbesondere Internationalisierung junger Technologieunternehmen)
  • Innovation und Entrepreneurship (insbesondere Ausgründungen an der Hochschule)
  • Gründungsintention und Gründungsverhalten (insbesondere bzgl. Gender-Unterschiede)
  • Herausforderungen der Unternehmensführung an der Schnittstelle zwischen Effizienz, Mehrwert und Nachhaltigkeit (bspw. HR Business Partner, Employer Branding, eHRM, Outsourcing, Downsizing, Interim-Management, Arbeitszeit- und Arbeitsvertragsflexibilisierung, Demografie, Diversity, Gender)
  • eGovernment und ePartizipation
  • Empirische und evidenzbasierte Management-Forschung

Die Aktivitäten der Professur münden in unterschiedlichen Forschungs- und Transferprojekten wie bspw. dem Cranfield Project on International Strategic Human Resource Management (Cranet) oder den Wissens- und Technologietransferaktivitäten von TecUP.

Die Universität der Informationsgesellschaft