Achtung:

Sie haben Javascript deaktiviert!
Sie haben versucht eine Funktion zu nutzen, die nur mit Javascript möglich ist. Um sämtliche Funktionalitäten unserer Internetseite zu nutzen, aktivieren Sie bitte Javascript in Ihrem Browser.

Aktuelles vom Lehrstuhl für Dienstleistungsmanagement

International Smart Service Conference (ISSC) in Paderborn!

| Am 15.-16. Februar 2018 fand an der Universität Paderborn die „International Smart Service Conference“ statt. Die Teilnehmer diskutierten über Themen wie Data Driven Service/Artificial Intelligence, Smart Service Systems sowie Digital Service...

Frist verlängert - Wir suchen Verstärkung für unser Team!

| Bist Du auf der Suche nach einer neuen Herausforderung und interessierst Dich für die Themenbereiche „Dienstleistungen & Technologien“? Dann bewirb Dich jetzt noch bis zum 04.03.2018 als wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in an unserem Lehrstuhl! ...

Wir suchen Verstärkung für unser Team!

| Wir suchen zur Verstärkung unseres Teams eine wissenschaftliche Mitarbeiterin bzw. einen wissenschaftlichen Mitarbeiter im Bereich Dienstleistungen und Technologien. Näheres entnehmen Sie der Stellenausschreibung. Die Bewerbungsfrist endet am...

Tag der offenen Tür am 18.01. - Informationen zu Abschlussarbeiten!

| Sie befinden sich gerade in der Bewerbungsphase für eine Abschlussarbeit für das Sommersemester und sind sich über Ihr Thema und den Ablauf noch unsicher?  Kommen Sie am Donnerstag, den 18. Januar, zum Tag der offenen Tür des Lehrstuhls für...

Forschung zu KI-basierten Dienstleistungen international ausgezeichnet

| Prof. Wünderlich hat auf der International Conference on Information Systems (ICIS) 2017 in Seoul das Paper "A Nice and Friendly Chat with a Bot: User Perceptions of AI-Based Service Agents" vorgestellt. Das Forschungspapier von Prof. Wünderlich und...

Sie interessieren sich für:
facebook

Mitteilungen des Lehrstuhls werden ebenfalls auf unserer Facebook Seite veröffentlicht. Werden Sie jetzt Fan und bleiben Sie immer auf dem neuesten Stand!

Die Universität der Informationsgesellschaft