Achtung:

Sie haben Javascript deaktiviert!
Sie haben versucht eine Funktion zu nutzen, die nur mit Javascript möglich ist. Um sämtliche Funktionalitäten unserer Internetseite zu nutzen, aktivieren Sie bitte Javascript in Ihrem Browser.

Anrechnung von Leistungen, die im Ausland erbracht werden/wurden

Hinweise

Ihr Ansprechpartner für die Anrechnung von Modulen unseres Lehrstuhls ist Lena Epp. Bitte beachten Sie, dass wir nur Module unseres Lehrstuhls anerkennen. Eine Übersicht über diese finden Sie hier.

Für die Anrechnung der Module

Spezialgebiet Management                               (Bachleor, 5 ECTS)
Spezialgebiet Management                               (Bachelor, 10 ECTS)
Spezielles Vertiefungsgebiet Management    (Master, 5 ECTS)
Spezielles Vertiefungsgebiet Management    (Master, 10 ECTS)

wenden Sie sich bitte an den entsprechenden Lehrstuhl.

Ablauf der Anrechnung

  1. Die Entscheidung über die Möglichkeiten der Anerkennung von im Ausland zu erbringenden Leistungen erfolgt grundsätzlich bevor Sie ins Ausland gehen. Nehmen Sie daher bitte rechtzeitig Kontakt mit uns auf (siehe unten).
  2. Bitte laden Sie das Anerkennungsformular von der Webseite des International Office herunter und reichen Sie es ausgefüllt vor Ihrem Auslandsaufenthalt im Sekretariat oder bei Frau Epp ein. Des Weiteren wird eine Modulbeschreibung der anzurechnenden Module benötigt.
  3. Auf Grundlage der geeigneten eingereichten Unterlagen wird die Entscheidung über die Anrechnung getroffen und mitgeteilt.
  4. Sie benötigen in der Regel keinen Sprechstundentermin vorab. Die Benachrichtigung erfolgt per E-Mail, ggf. wird Ihnen ein Termin zur Klärung von Fragen angeboten.
  5. Geben Sie nach ihrem Auslandsaufenthalt das ausgefüllte Formular "Antrag auf Anrechnung von Modulen/Prüfungsleistungen" zusammen mit Ihrem Anerkennungsbogen (siehe oben) sowie der Notenbescheinigung / dem Zeugnis der ausländischen Universität im Sekretariat oder bei Frau Epp ab. Wir informieren Sie per E-Mail, sobald Ihre Unterlagen zur Abholung bereit liegen.
Sie interessieren sich für:

Die Universität der Informationsgesellschaft