Achtung:

Sie haben Javascript deaktiviert!
Sie haben versucht eine Funktion zu nutzen, die nur mit Javascript möglich ist. Um sämtliche Funktionalitäten unserer Internetseite zu nutzen, aktivieren Sie bitte Javascript in Ihrem Browser.

Bildinformationen anzeigen
|

Center for Risk Management an der Universität Paderborn (CeRiMa) und Bundesverband mittelständische Wirtschaft (BVMW) kooperieren in Fragen des Risikomanagements

Seit seiner Gründung im vorigen Jahr sieht sich das Center for Risk Management an der Universität Paderborn (CeRiMa) den Unternehmen der mittelständischen Wirtschaft verpflichtet. Dass diese Maxime sich vorrangig auch auf regionaler Ebene mit Leben füllt, haben der Bundesverband mittelständische Wirtschaft (BVMW), mit der Geschäftsstelle in Paderborn und für das südliche Ostwestfalen zuständig, sowie das CeRiMa jüngst mit der Unterzeichnung einer Kooperationsvereinbarung unter Beweis gestellt.

Auf dem großen Gebiet des Risikomanagements für kleine und mittlere Unternehmen wurde eine enge Zusammenarbeit vereinbart, die sich konkret dahingehend zeigen soll, dass insbesondere die Mitgliedsunternehmen des BVMW die Möglichkeit erhalten, an der wissenschaftlichen Arbeit des CeRiMa zu partizipieren und gemeinsame Projekte zu realisieren. Darüber hinaus soll vor allem auch Studierenden die Möglichkeit zur praxisnahen Risikomanagementforschung in Form von gemeinsamen Lehrveranstaltungen und der Erstellung von Abschlussarbeiten im Kontext von Wissenschaft und Praxis gegeben werden.

Aus diesem Grund unterzeichneten Professorin Dr. Bettina Schiller vom CeRiMa und Kreisgeschäftsführer Udo Wiemann vom BVMW eine Kooperationsvereinbarung und hoffen auf rege Nutzung der gemeinsamen Angebote - sowohl durch die Mitgliedsunternehmen des BVMW als auch durch die Studierenden der Universität Paderborn.

Kontakt:
Prof. Dr. Bettina Schiller, Tel. 05251 60-2927, E-Mail: bettina.schiller[at]wiwi.upb.de

 

 

Die Universität der Informationsgesellschaft