Achtung:

Sie haben Javascript deaktiviert!
Sie haben versucht eine Funktion zu nutzen, die nur mit Javascript möglich ist. Um sämtliche Funktionalitäten unserer Internetseite zu nutzen, aktivieren Sie bitte Javascript in Ihrem Browser.

thyssenkrupps Finanzvorstand Guido Kerkhoff spricht in Paderborn zur Rolle des CFO bei Restrukturierungsprozessen Bildinformationen anzeigen
Im feierlichen Rahmen verabschiedet die Fakultät für Wirtschaftswissenschaften gemeinsam mit dem Paderborner Hochschulkreis e. V. die diesjährigen Absolventinnen und Absolventen. Bildinformationen anzeigen

thyssenkrupps Finanzvorstand Guido Kerkhoff spricht in Paderborn zur Rolle des CFO bei Restrukturierungsprozessen

Im feierlichen Rahmen verabschiedet die Fakultät für Wirtschaftswissenschaften gemeinsam mit dem Paderborner Hochschulkreis e. V. die diesjährigen Absolventinnen und Absolventen.

|

Aufnahme von Prof. Dr. Caren Sureth-Sloane in das Editorial Board der European Accounting Review (EAR)

Mit Wirkung vom 1. Januar 2016 wurde Prof. Dr. Caren Sureth-Sloane in das Editorial Board der bedeutendsten europäischen Fachzeitschrift im Bereich Accounting, der European Accounting Review (EAR), berufen.

Dies ist eine besondere Auszeichnung, da es sich bei der European Accounting Review um die am höchsten gerankte europäische Fachzeitschrift für Forschung rund um das Rechnungswesen, einschließlich steuerlicher Fragestellungen, handelt.

Die EAR zählt international zu den Top-Tier-Journalen des Faches und ist zudem das wissenschaftliche Fachjournal der European Accounting Association (EAA). Obwohl die EAR in erster Linie ein internationales Journal ist, bietet sie zugleich ein einzigartiges Forum für Fragen der europäischen Accountingforschung, beispielsweise zu den Wirkungen des gemeinsamen Marktes, der Harmonisierung von Rechnungslegungsstandards oder etwa der Konzernbesteuerung auf unternehmerischen Entscheidungen und das Rechnungswesen. Seit vielen Jahren ist diese Zeitschrift im Social Sciences Citation Index (SSCI) enthalten und wird dort regelmäßig in der besten Kategorie aufgeführt. Sureth-Sloane, die bereits Herausgebererfahrung in mehreren anderen renommierten Fachjournalen gesammelt hat, freut sich auf die neue Aufgabe und die Zusammenarbeit mit dem internationalen Herausgeberteam. 

Kontakt:
Prof. Dr. Caren Sureth-Sloane, Tel.: 05251 60-1781, E-Mail: caren.sureth(at)upb(dot)de

Die Universität der Informationsgesellschaft